Targobank Aktien-Sparplan Angebot

Bei der Targobank werden Aktien-Sparpläne über das sogenannte Direkt Depot (mehr Infos *) abgeschlossen. Der Anbieter hat ein überschaubares Angebot von derzeit 76 sparplanfähigen Aktien an. Die Ausführungskosten liegen im Vergleich zu den Mitbewerbern im Durchschnitt. Das Gebührenmodell bevorzugt vor allem hohe Sparraten.

TargobankTargobank
Angebot
Kosten
Service
Die Targobank bietet als Universalbank alles, was Verbraucher benötigen. Aus Kostensicht profitieren Anleger vor allem bei hohen Sparraten.

Gesamtnote

BEFRIEDIGEND

Targobank Aktien-Sparplan: Diese Kosten fallen an

Eine kostenlose Depotführung wird in Verbindung mit Nutzung des Online-Postfaches angeboten. Ansonsten kostet das Depot 30,00 Euro pro Jahr. Die Kosten für eine Sparplanausführung liegen bei 2,50 Prozent des Kurswertes. Mindestens aber 1,50 Euro und maximal 3,00 Euro. Dieses Preismodell lohnt sich damit vor allem für mittlere und hohe Sparraten. Pro Sparplantransaktion bei Namensaktien werden keine zusätzlichen Gebühren fällig. Der Eintragung kann allgemeingültig widersprochen werden. Diese gilt dann für alle Namensaktien automatisch.

Service: Targobank Aktien-Sparpläne

„Günstig für hohe Sparraten, keine Bruchstücke“

Die Sparpläne können monatlich, zweimonatlich, quartalsweise, halbjährlich und jährlich ausgeführt werden. Die Sparrate kann zudem jederzeit geändert oder pausiert werden. Der Lastschrifteinzug von einem externen Konto eingezogen wird nicht angeboten. Die Mindestsparrate beträgt ein Aktienstück oder mindestens 50 Euro und kann beliebig erhöht werden. Die Targobank führt alle Aktien-Sparplantransaktionen über die Xetra Eröffnungsauktion aus.

Besonderheit: Es werden keine Bruchstücke angeboten. Eine Sparplanausführung ist derzeit nur in ganzen Stücken möglich.

Unser Fazit

Franz Rieber

Franz Rieber

Vorteile

Die Targobank bietet als Universalbank alles, was Verbraucher benötigen. Aus Kostensicht profitieren Anleger vor allem bei hohen Sparraten.

Nachteile

Negativ ist die hohe Sparplangebühr von 2,50 % der Sparrate (min. 1,50 Euro). Gerade bei geringen Sparraten wird es für Anleger teuer. Ein weiterer Nachteil kann darin bestehen, dass keine Bruchstücke im Sparplan möglich sind.

Tipp: Ab Sparraten von 250 Euro investieren Sie dank der maximalen Gebühr von 3,00 Euro deutlich günstiger als bei den Mitbewerbern.

Jetzt Aktien-Sparplan einrichten! *

Übersicht: Alle Targobank Aktien-Sparpläne

Hier finden Sie eine Übersicht über alle bei der Targobank verfügbaren Aktien-Sparpläne. Nutzen Sie am besten die Suchfunktion, um schneller die gewünschte Aktie zu finden.

Neben Aktien bietet die Targobank auch ETF-Sparpläne an. Das EXtra-Magazin hat das Targobank ETF-Sparplan Angebot ausführlich getestet.

Targobank Aktien-Sparpläne im Vergleich

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Dir entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für deine Unterstützung.