Erfahrungen mit Consorsbank ETF-Sparplan

Sie interessieren sich für Consorsbank? Auf dieser Seite teilen Kunden von Consorsbank Ihre Erfahrungen mit dem ETF-Sparplan. Lesen Sie die deren Bewertungen und Erfahrungsberichte und erfahren Sie, ob der Anbieter für Sie von Interesse ist.

Consorsbank
Kundenbewertung(13 Erfahrungsberichte)
4,5 von 5 Sternen
100 % Positiv
0 % Neutral
0 % Negativ

Für den Consorsbank ETF-Sparplan wurden bisher 13 Erfahrungsberichte abgegeben.

Von den abgegebenen Bewertungen waren 100 % positiv, 0 % neutral und 0 % negativ.

Auf Basis dieser Bewertungen wurde eine Sterne-Bewertung für den ETF-Sparplan ermittelt. Consorsbank erhält auf dessen Basis eine durch­schnittliche Kundenbewertung von 4,5 Sternen.

Jetzt bewerten: Sie sind Kunde von Consorsbank und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Jetzt Anbieter bewerten!
Consors bietet eine große Auswahl an ETF-Sparplänen.
Positive Bewertung von I. Köhler am 31.10.2020
Consors bietet eine große Auswahl an ETF-Sparplänen. Das Einrichten der Sparpläne ist unkompliziert und kann im Nachhinein auch angepasst werden. Beträge können geändert werden und Einmalzahlungen sind gegen Gebühr auch möglich.
Große Auswahl, aber teilweise teure Gebühren
Positive Bewertung von W. Welsch am 31.10.2020
Die Consorsbank ist zunächst eine Online-Bank und kein reiner Broker, was für mich angenehm ist. Die ETF-Auswahl ist wirklich sehr groß, die Benutzeroberfläche gut. Es sind zwei Sparplan-Intervalle zum 1. Und 15. eines Monats möglich. Ausschüttungen werden automatisch wieder angelegt, was selten geworden ist bei der Konkurrenz. Es gibt einige kostenfrei besparbare Etfs, ansonsten liegt die Gebühr bei 1,5%. Gerade bei höheren Raten ist das recht teuer.
Sehr zufrieden!
Positive Bewertung von K. Santana am 31.10.2020
Die Gebühren könnten etwas günstiger sein aber der Service ist super und die Auswahl an Wertpapiere und Handelsplätze auch.
Neulinge werden zum Sparen durch Bonus Aktionen animiert.
Positive Bewertung von A. Feist-Stach am 28.10.2020
Neulinge werden zum Sparen durch Bonus Aktionen animiert. So bin auch vor 2 Jahren darauf aufmerksam geworden und bin gerade dabei meine Frau für ein ETF-Sparplan anzumelden. Mit einer Werbeprämie dazu. Mal schauen wie schnell das geht. Bis jetzt kann ich nichts negatives über die Consorsbank sagen.
gutes Depot, große Auswahl an Aktien und ETF, Preise aber mittlerweile zu hoch
Positive Bewertung von D. Küstermann am 23.10.2020
Ich habe mein Consorsbank Depot nun seit 7 Jahren, es war der erste Broker wo ich mir ein Depot geholt habe. Die Oberfläche ist gut, die Menüführung sehr komplett, aber nicht zu schwierig. Einzelkäufe und auch Sparpläne lassen sich sehr einfach durchführen bzw. einrichten. Heutzutage ist gerade der Steuerliche Aspekt für mich sehr wichtig, dazu gehört auch das einrichten eines Freistellungsauftrages. Bei der Consorsbank geschieht das alles online mit wenigen Klicks. Die einzelnen Verrechnungstöpfe findet man auch sehr leicht online, oder auf den Order-Abrechnungen z.B. bei Dividenden Zahlungen. Ein weiterer Punkt der für einige sicherlich wichtig ist, ist das Angebot an Aktien und ETF Sparplänen. Es gibt einige ETF Anbieter wo man die ETF kostenlos besparen kann, z.B. bei Xtrackers, bei allen anderen und Aktien fallen die üblichen 1,5% Gebühren an. Bei Einzelkäufen sind es min. 9,95€. Die Preise sind meiner Meinung nach heutzutage viel zu hoch. Bei anderen Brokern bekomme ich die ETF Sparpläne komplett kostenlos oder ein viel kleineren Betrag. Was den Service betrifft muss ich aber sagen das ich bisher wirklich jedes Mal einen freundlichen Mitarbeiter am Telefon hatte und man mir wirklich immer direkt bei meinem Problem helfen konnte, das ist heutzutage nicht mehr selbstverständlich. Wenn die Consorsbank bei den Preise mitziehen würde, dann würde ich tatsächlich den 5-Stern geben.