Erfahrungen mit DKB ETF-Sparplan

Sie interessieren sich für DKB? Auf dieser Seite teilen Kunden von DKB Ihre Erfahrungen mit dem ETF-Sparplan. Lesen Sie die deren Bewertungen und Erfahrungsberichte und erfahren Sie, ob der Anbieter für Sie von Interesse ist.

DKB
Kundenbewertung(10 Erfahrungsberichte)
4,5 von 5 Sternen
100 % Positiv
0 % Neutral
0 % Negativ

Für den DKB ETF-Sparplan wurden bisher 10 Erfahrungsberichte abgegeben.

Von den abgegebenen Bewertungen waren 100 % positiv, 0 % neutral und 0 % negativ.

Auf Basis dieser Bewertungen wurde eine Sterne-Bewertung für den ETF-Sparplan ermittelt. DKB erhält auf dessen Basis eine durch­schnittliche Kundenbewertung von 4,5 Sternen.

Jetzt bewerten: Sie sind Kunde von DKB und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Jetzt Anbieter bewerten!
Die DKB bietet rundum ein sehr gutes Servicepaket.
Positive Bewertung von P. Schmitz am 03.11.2020
Die DKB bietet rundum ein sehr gutes Servicepaket. Das Preis- und Leistungspaket ist sehr gut und der Wechsel von der Sparkasse ist uns sehr leicht gefallen. Den Stern Abzug gibt es aufgrund der, in meinen Augen, mangelhaften Kommunikation hinsichtlich der Bargeldabhebungen. Die Höhe ist sowohl bei der Sparkasse, als auch bei der VR-Bank, auf 200 Euro limitiert und nirgends auf der DKB Seite ersichtlich.
Sehr günstige Sparpläne
Positive Bewertung von G. Buchwald am 01.11.2020
Ich habe ein paar ETF Sparpläne bei der DKB. Die Ausführung erfolgt zum Festpreis und ist daher sehr günstig. Bin zufrieden, zumal ich schon lange DKB Girokunde bin und kein neues Konto eröffnen musste.
Gut und günstig.
Positive Bewertung von M. Maier am 31.10.2020
Mit 1,5€ günstige Sparplanausführung, die auch jederzeit kostenlos zu ändern ist. Zudem sehr breite Auswahl an ETFs, auch viele Angebote.
Sparpläne sind einfach auszuführen.
Positive Bewertung von S. Strueder am 31.10.2020
Sparpläne sind einfach auszuführen. Suche ist unkompliziert. Aktionssparpläne habe ich bisher nicht genutzt.
Fast perfekt
Positive Bewertung von B. Krickow am 31.10.2020
Die DKB ist seit über einem Jahr meine Hausbank des Vertrauens. Der Umstieg von der ehemals noch ING-DiBa zur DKB war durch die technische Unterstützung der DKB sehr einfach. An sich habe ich nichts an der DKB auszusetzen. Als Aktivkunde hat man keine außerordentlichen Kosten. Leider finde ich die DKB-Banking App aktuell nicht wirklich gelungen. Diese wird jedoch in diesem Jahr noch auf eine neuen Version gebracht. Da Apple die Emulation von Webseiten in Apps verbietet.