Erfahrungen mit Scalable Capital ETF-Sparplan

Sie interessieren sich für Scalable Capital? Auf dieser Seite teilen Kunden von Scalable Capital Ihre Erfahrungen mit dem ETF-Sparplan. Lesen Sie die deren Bewertungen und Erfahrungsberichte und erfahren Sie, ob der Anbieter für Sie von Interesse ist.

Scalable Capital
Kundenbewertung(19 Erfahrungsberichte)
3,5 von 5 Sternen
63 % Positiv
16 % Neutral
21 % Negativ

Für den Scalable Capital ETF-Sparplan wurden bisher 19 Erfahrungsberichte abgegeben.

Von den abgegebenen Bewertungen waren 63 % positiv, 16 % neutral und 21 % negativ.

Auf Basis dieser Bewertungen wurde eine Sterne-Bewertung für den ETF-Sparplan ermittelt. Scalable Capital erhält auf dessen Basis eine durch­schnittliche Kundenbewertung von 3,5 Sternen.

Jetzt bewerten: Sie sind Kunde von Scalable Capital und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Jetzt Anbieter bewerten
Hervorragende Qualität
Positive Bewertung von H. Neubert am 03.06.2021
Hervorragende Qualität
Schlechter Support.
Negative Bewertung von D. Theile am 01.06.2021
Schlechter Support ...... über Email bekommt man gar keine Antwort.... Telefonisch unterbesetzt ... online Chat sieht das Problem das ich ein negatives Guthaben von 1.000 Euro habe kann mir aber nicht erklären oder helfen wo das herkommt da es unmöglich ist ein negatives Guthaben zuhaben. Bin darauf sitzen geblieben .......
Null Sterne.
Negative Bewertung von P. Meier am 22.04.2021
Null Sterne. Der scalable hat mein Vermögen innerhalb eines Jahres deutlich reduziert. Das ist. In Hinblick auf die Marktentwicklung interessant. Der Markt ist jetzt seit Januar 2020 im Plus. Scalable Im Verlust. Das heißt, das Zeil eines robots wurde komplett verfehlt. Zusätzlich klappt die Abwicklung über ing diba nicht vernünftig. Das aufgelöste depot verursacht zum Rückübertragungen des Cashs 5 eur Gebühren. Natürlich hat scalable für den gesamt Service auch Gebühren verlangt.
Für Sparpläne in Eigenverantwortung super!
Positive Bewertung von A. Franke am 17.04.2021
Ich nutze Scalable seit Februar 2021 und kann dem ganzen Konzept sehr viel abgewinnen. Da ich als eigenverantwortlicher Entscheider gerne auch einmal spontan in ETFs investieren möchte, bietet sich neben den Sparplänen die Scalable anbietet, dieses Angebot wirklich an.
Meine Erfahrungen mit Scalable Capital sind schlecht
Negative Bewertung von U. Maior am 30.03.2021
Meine Erfahrungen mit Scalable Capital sind schlecht und ich rate zur Stunde (30.03.21) von diesem Broker ab. 1. Geldtransfers zum Broker dauern unzeitgemäße 5 Arbeitstage. Und wenn das Geld verbucht ist, dauert die Ausführung einer Order noch einmal 1 - 2 Arbeitstage. Wenn man nicht größere Summen dort deponieren möchte, ist es nicht möglich, einem Trend zu folgen. 2. Genauso lange dauert die Rücküberweisung auf ein anders Konto. Ich konnte erst nach 4 Wochen einen Übertrag vornehmen. 3.Es gibt überhaupt keine Ansprechbartner. Tagsüber verbarrikadiert sich Scalable hinter einem Roboadvisor, der aber keine individuellen Fragen beantwortet. In der übrigen Zeit gibt es eine eMail-Adresse zum Service. Leider wurde keine einzige Mail von Insgesamt 5 beantwortet. 4.Der Robo-Advisor für ETF soll ja in der Anlagestrategie im letzten Jahr ganz schön gepatzt haben, daß heißt Papiere im Kursminimum verkauft und im Kursmaximum wieder eingestiegen. 5.Es wird mit unrealistischen bis zu 0,5% auf Beträge auf dem Tagesgeldkonto geworben. Das erinnert ein bißchen an die Versprechungen der Greensillbank. Seit deren Pleite sind Zinsplattformen generell mit Vorsicht zu genießen.
* Affiliate-Link: Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.