iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

Aktien | Europa | Banken Sparplan
ISIN: DE000A0F5UJ7
WKN: A0F5UJ
Ticker: EXV1
Physisch Indexabbildung
Ausschüttend Ertragsverwendung
1,21 Mrd. € Fondsgröße
EURFondswährung
0,46 % TER
TD
38Anzahl Positionen
63,17 %Anteil Top 10

Kurs, Anlagestrategie, Chart, Renditen, Stammdaten

Aktueller Kurs des iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

13,58 €+0,09 €  +0,70 %
17.09.2021
Der Broker für ETF-Sparer: Über 1.900 ETF gebührenfrei besparen.
Sparplan einrichten

Chart

Hier sehen Sie die Kursentwicklung des iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE).

Beschreibung iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

Der iShares STOXX Europe 600 Banks (DE) (nachfolgend vereinfachend "Fonds") ist ein börsengehandeltes Teilgesellschaftsvermögen (Exchange Traded Fund, ETF), das möglichst genau die Wertentwicklung des STOXX® Europe 600 Banks (Preisindex) abbildet. In dieser Hinsicht versucht der Fonds, den Referenzindex nachzubilden. Der Index misst die Wertentwicklung des Europäischen Banksektors gemäß der Definition der Industry Classification Benchmark (ICB). Er ist ein Teil des STOXX® Europe 600 Index, welcher 600 der größten Aktien aus 18 europäischen Ländern umfasst. Der Index nimmt vierteljährlich eine Neugewichtung vor. Dabei werden die Indexbestandteile per Börsenkapitalisierung auf Free-Float-Basis gewichtet und durch eine Obergrenze beschränkt, damit die Erfüllung der OGAWDiversifizierungsstandards beibehalten wird. Die Börsenkapitalisierung auf Free-Float-Basis ist der Marktwert der unmittelbar verfügbaren ausgegebenen Anteile der Gesellschaft.

Wertentwicklung

Hier sehen Sie die Wertentwicklung (inkl. Ausschüttung) des iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE).

Zeit­raumPerfor­mance
1 Woche-4,66 %
1 Monat-2,79 %
3 Monate-2,80 %
6 Monate+2,42 %
1 Jahr+54,23 %
3 Jahre-13,42 %(-4,69 % p.a.)
5 Jahre+7,35 %(1,43 % p.a.)
Seit Auflage-38,35 %(-2,34 % p.a.)
JahrPerfor­mance
Lfd. Jahr+22,40 %
2020-24,50 %
2019+14,23 %
2018-25,64 %
2017+11,89 %
2016-3,07 %

Stand: 20.09.2021. Performance angezeigt in EUR.

ETF-Sparplan Vergleich

Der iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE) ist bei insgesamt 11 Online Broker(n) sparplanfähig. Bei 4 Anbieter(n) davon ist der ETF aktuell kostenfrei im Sparplan erhältlich. Die Mindestsparrate beträgt 1 €. Der ETF ist nicht VL-fähig.

Wichtige Stammdaten

Stammdaten

Wichtige Stammdaten zum iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

Gesamt­kosten­quote (TER)0,46 %
Index­abbildungPhysisch
Abbildungs­artVollständig
Ertrags­verwendungAusschüttend
Fonds­größe1,21 Mrd. €
Fonds­auflage25.04.2001
Fonds­währungEUR
Handels­währung
WährungsabsicherungNein 
FondsdomizilDeutschland

Ausschüttungsrenditen

Ausschüttungen

Aus der Tabelle können Sie die Ausschüttungen bzw. die thesaurierenden Steueranteile des ETFs entnehmen.

Zeit­raumBetragAus­schüttungs­rendite
2021 (Prognose) 0,11 € 0,83 %
2020 0,16 € 1,14 %
2019 0,62 € 4,75 %
2018 0,53 € 2,89 %
2017 1,09 € 6,34 %

Risiko- und Analysekennzahlen

Risikokennzahlen

Wichtige Risiko- und Analysekennzahlen zum iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

Volatilität
36,33 %1 Jahr

31,74 %3 Jahre

26,37 %5 Jahre

max. Drawdown
-12,48 %1 Jahr

-43,94 %3 Jahre

-56,12 %5 Jahre

Sharpe Ratio
1,131 Jahr

0,093 Jahre

0,205 Jahre

XLM
8,65

Sparplan-Angebote für den iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

Den iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE) können Sie bei den folgenden Direktbanken im Rahmen eines Sparplans ansparen.

Ge­bühren Spar­rate
Bank
Unsere Bewertung
Ge­büh­ren­modell ETF-Spar­planmin. Spar­rate
Aktion-ETF
Flatex
EMPFEHLUNG
0,00 €

Aktion-ETF: Ja
25 € 0,00 €
Ja Zum Anbieter * Testbericht
ING
EMPFEHLUNG
0,00 €

Aktion-ETF: Ja
1 € 0,00 €
Ja Zum Anbieter * Testbericht
Scalable Capital
EMPFEHLUNG
0,00 €

Aktion-ETF: Ja
1 € 0,00 €
Ja Zum Anbieter * Testbericht
Trade Republic
EMPFEHLUNG
0,00 €

Aktion-ETF: Ja
10 € 0,00 €
Ja Zum Anbieter * Testbericht
Finvesto
GUT
0,20 %

Aktion-ETF: Nein
10 € 0,10 €
0,20 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht
Consorsbank
SEHR GUT
1,50 %

Aktion-ETF: Nein
25 € 0,75 €
1,50 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht
Hypovereinsbank
BEFRIE­DIGEND
1,50 %

Aktion-ETF: Nein
25 € 0,75 €
1,50 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht
Onvista Bank
BEFRIE­DIGEND
1,00 €

Aktion-ETF: Nein
50 € 1,00 €
2,00 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht
S Broker
BEFRIE­DIGEND
2,50 %

Aktion-ETF: Nein
50 € 1,25 €
2,50 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht
DKB
SEHR GUT
1,50 €

Aktion-ETF: Nein
50 € 1,50 €
3,00 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht
1822direkt
GUT
1,50 % (min. 1,50 €, max. 14,90 €)

Aktion-ETF: Nein
50 € 1,50 €
3,00 %
Nein Zum Anbieter * Testbericht

Indexinformationen

Informationen zum STOXX Europe 600 Banks NR EUR

Indexname STOXX Europe 600 Banks NR EUR (3)
Enthaltene Werte44
Aktienpositionen38
Anleihenpositionen0
Cash und sonstige Positionen 6

Alternative nachhaltige ETFs

Nachhaltige Alternativen zum iShares STOXX Europe 600 Banks UCITS ETF (DE)

Hier finden Sie alternative nachhaltige ETFs, die den SRI, ESG oder Low Carbon Kriterien entsprechen.

Alternative ETFs

Weitere ETFs auf den STOXX Europe 600 Banks NR EUR

Hier finden Sie alternative Indexfonds zum STOXX Europe 600 Banks NR EUR.

Weitere interessante Artikel zum Thema

Bankaktien für Mutige
  • Redaktion
  • |
  • 6. September 2017

Bankaktien für Mutige

Commerzbank-Chef Martin Zielke fand zuletzt deutliche Worte: Es sei höchste Zeit für ein Ende der Wertpapierkäufe der Europäischen Notenbank. „Ich habe vor der EZB großen Respekt. Mit ihren Anleihekäufen hat sie der Politik in Europa Spielräume verschafft, um Reformen einzuleiten“,...
  • Redaktion
  • |
  • 31. Januar 2012

ETFs: Banken-Indexfonds ziehen wieder

FRANKFURT (Börse Frankfurt). Trotz nachlassender Dynamik an den Aktienmärkten: Die Stimmung im ETF-Handel bleibt überwiegend freundlich, auch wenn es, je nach Nachrichtenlage, immer mal wieder zu Abgaben kommt. Unter dem Strich ist das Geschäft ausgeglichen mit leichtem Käuferüberhang, wie die meisten Händler meinen. Dabei seien die Umsätze gut. „Anleger zeigen sich mittlerweile wieder etwas vorsichtiger", kommentiert Jörg Sengfelder von der DekaBank.

  • Uwe Görler
  • |
  • 20. Dezember 2011

ETFs: Altes Jahr, alte Probleme

FRANKFURT (Börse Frankfurt). Trotz der weiter angespannten Nachrichtenlage ist das Geschäft mit ETFs eher durchwachsen. Mal wird gekauft, mal verkauft. Dabei wird fast ausschließlich auf große Indizes gesetzt.

Stammdaten werden bereitgestellt von Morningstar (Aktien, ETFs), CoinGecko (Kryptowährungen) und der Isarvest GmbH. Kursdaten sind mindestens 15 Minuten zeitverzögerte Börsenkurse (Aktien, ETFs) oder NAV-Kurse (ETFs). Realtime-Kurse – sofern verfügbar – stammen von den Anbietern und der Lang & Schwarz (Aktien, ETFs, Fonds) und CoinGecko (Kryptowährungen).

Die Isarvest GmbH übernimmt für die dargestellten Informationen keine Gewährleistung und kann nicht sicherstellen, dass die Daten vollständig und genau sind.

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.