SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF

Aktien | Eurozone | Low Volatility Sparplan
ISIN: IE00BFTWP510
WKN: A1W8WD
Ticker: ZPRL
Physisch Indexabbildung
Thesaurierend Ertragsverwendung
96 Mio. € Fondsgröße
EURFondswährung
0.30 % TER
TD
104Anzahl Positionen
12.38 %Anteil Top 10
Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung Jetzt anmelden

Portfolio- und Risikokennzahlen, Anlagestil, Marktkapitalisierung

Diversifikation

Hier finden Sie die Anzahl der enthaltenen Werte und die Zusammensetzung der Indexbestandteile des SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF.

Enthaltene Werte104
Aktienpositionen100
Anleihenpositionen
Cash und sonstige Positionen4
% des Vermögens in Top 10 Positionen 12,38 %

Marktkapitalisierung

Hier sehen Sie die prozentuale Aufteilung des SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF nach Marktkapitalisierung. Die Marktkapitalisierung spiegelt den aktuellen Börsenwert eines börsennotierten Unternehmens wider.

Sehr Groß17.22 %
Groß44.73 %
Mittelgroß38.05 %
Klein
Micro

Portfoliokennzahlen

Das sind die Prognosen für die Portfoliokennzahlen sowie Wert- und Wachstumsraten des SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF.


Portfoliokennzahlen (Prognose)
Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)19,00
Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV)2,23
Dividendenrendite2.54 %
Kurs/Cashflow-Verhältnis9,64
Kurs/Umsatz-Verhältnis1,32
Wert- und Wachstumsraten (Prognose)
Buchwertwachstum5.90 %
Cash-Flow-Wachstum8.21 %
Hist. Gewinnwachstum4.14 %
Langfr. geschätztes Gewinnwachstum6.95 %
Umsatzwachstum0.39 %

Länder-Allokation

In diese Länder investiert der SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF

Deutschland
27.65 %
Frankreich
20.43 %
Niederlande
14.86 %
Finnland
9.02 %
Italien
8.26 %
Spanien
8.02 %
Belgien
5.72 %
Portugal
2.03 %
Vereinigte Staaten (USA)
1.97 %
Vereinigtes Königreich (England)
0.94 %

Aktien-Anlagestil

Die extraETF Anlagestil Box ist ein höchst nützliches Instrument für die Portfoliokonstruktion. Die Box klassifiziert den SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF entlang der vertikalen Achse nach der Marktkapitalisierung und entlang der horizontalen Achse nach Substanz- und Wachstumsmerkmalen.

11.25 % 30.63 % 19.13 % 5.69 % 24.31 % 8.99 %
Groß
(61.01 %)
Mittel
(38.99 %)
Klein
Marktkapitalisierung
Value
(16.93 %)
Blend
(54.94 %)
Growth
(28.13 %)
Aktienstil

Risikokennzahlen

Hier finden Sie wichtige Risikokennzahlen zum SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF.

Volatilität23.69 %
Max. Drawdown-23.18 %
Sharpe Ratio-0,10
Treynor Ratio-4.73 %
Information Ratio0.21 %
Korrelation zu Benchmark99.83 %
Capture Ratio Up101,92
Capture Ratio Down100,56
Batting Average50.00 %
Alpha0.37 %
Beta1,01
R299.66 %
BenchmarkEURO STOXX Low Risk Weighted 100 NR EUR
Stand31.12.2020

iXLM im Handelsverlauf (Monatsdurchschnitt) des SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF

Der SPDR EURO STOXX Low Volatility UCITS ETF hat mit einem iXLM von 34.6 die niedrigsten impliziten Handelskosten in der Zeit von 16:30 - 17:00 Uhr. Wir empfehlen daher den ETF zu diesen Uhrzeiten an der Börse zu handeln. Die höchsten impliziten Handelskosten mit 48.5 Basispunkten entstehen zwischen 09:00 - 09:30 Uhr.

Die Deutsche Börse unterteilt zur Berechnung des iXLM den Handelstag in halbstündige Intervalle und ermittelt rückwirkend das iXLM. Je geringer das iXLM, desto geringer sind die impliziten Handelskosten.

Angegebene Kursdaten sind mindestens 15 Minuten zeitverzögerte Börsenkurse oder NAV-Kurse (täglich festgestellter Kurs der Fondsgesellschaft). Die aufgeführten Daten wurden auf Basis des täglichen NAVs oder von Marktwerten berechnet. Kursinformationen und Stammdaten werden bereitgestellt von Morningstar und der Isarvest GmbH.

Die Angaben zur Wertentwicklung verstehen sich inklusive etwaiger Ausschüttungen. Die Isarvest GmbH übernimmt für die dargestellten Informationen keine Gewährleistung und kann nicht sicherstellen, dass die Daten vollständig und genau sind. Bitte informieren Sie sich vor dem Kauf eines Wertpapiers in den dafür vorgesehenen Verkaufsunterlagen, die Sie auf der Webseite des jeweiligen Produktanbieters erhalten.