Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF

Anleihen | Eurozone | Inflationsgeschützte Anleihen Sparplan
ISIN: LU0290358224
WKN: DBX0AM
Ticker: DBXK
Physisch Indexabbildung
Thesaurierend Ertragsverwendung
951,30 Mio. € Fondsgröße
EURFondswährung
0,20 % TER
-0,66 % TD
39Anzahl Positionen
40,39 %Anteil Top 10
Der Broker für ETF-Sparer: Über 1.900 ETF gebührenfrei besparen.
Sparplan einrichten
Diese Funktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung Jetzt anmelden

Portfolio- und Risikokennzahlen, Anlagestil, Marktkapitalisierung

Diversifikation

Hier finden Sie die Anzahl der enthaltenen Werte und die Zusammensetzung der Indexbestandteile des Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF.

Enthaltene Werte39
Aktienpositionen
Anleihenpositionen37
Cash und sonstige Positionen2
% des Vermögens in Top 10 Positionen 40,39 %

Anleihen-Anlagestil

Die extraETF Anlagestil Box ist ein höchst nützliches Instrument für die Portfoliokonstruktion. Die Box klassifiziert den Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF entlang der vertikalen Achse nach der Bonität und entlang der horizontalen Achse nach der Zinssensibilität.

11,05 % 58,14 % 30,80 %
Hoch
69,20 %
Mittel
30,80 %
Niedrig
Bonität
Niedrig
Mittel
11,05 %
Hoch
88,95 %
Zinssensibilität
Mit 58,14 % bilden Anleihen mit einer guten Bonität und einer hohen Zinssensibilität den größten Portfolioanteil.

Laufzeitstruktur

Hier finden Sie die prozentuale Aufteilung der Laufzeitstruktur der enthaltenen Anleihen im Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF.

1 bis 3 Jahre17,39 %
3 bis 5 Jahre13,92 %
5 bis 7 Jahre16,59 %
7 bis 10 Jahre19,25 %
10 bis 15 Jahre17,70 %
15 bis 20 Jahre4,13 %
20 bis 30 Jahre10,70 %
Über 30 Jahre

Durchs. Restlaufzeit in Jahren9,25
Durchs. Duration in Jahren6,10

Bonitätsstruktur

Hier sehen Sie die prozentuale Aufteilung der Bonitätsstruktur der enthaltenen Anleihen im Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF. Je schlechter das Rating der Bonität, desto höher das Risiko einer Zahlungsunfähigkeit des entsprechenden Emittenten. Das Bonitätsrisiko spielt eine umso größere Rolle, je länger die Laufzeit der betreffenden Anleihen währt.

AAA15,03 %
AA43,06 %
A8,15 %
BBB33,76 %
BB
B
Unter B
Nicht klassifiziert

Durchs. BonitätA
Durchs. Kupon1,22 %
Aktuelle Yield0,75 %

Risikokennzahlen

Hier finden Sie wichtige Risikokennzahlen zum Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF.

Volatilität4,01 %
Max. Drawdown-1,30 %
Sharpe Ratio1,90
Treynor Ratio7,48 %
Information Ratio-0,44 %
Korrelation zu Benchmark99,34 %
Capture Ratio Up101,04
Capture Ratio Down114,64
Batting Average33,33 %
Alpha-0,69 %
Beta1,06
R298,69 %
BenchmarkBloomberg Euro Govt Infl Lkd TR EUR
Stand31.08.2021

iXLM im Handelsverlauf (Monatsdurchschnitt) des Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF

Der Xtrackers Eurozone Inflation-Linked Bond UCITS ETF hat mit einem iXLM von 10,0 die niedrigsten impliziten Handelskosten in der Zeit von 09:30 - 10:00 Uhr. Wir empfehlen daher den ETF zu diesen Uhrzeiten an der Börse zu handeln. Die höchsten impliziten Handelskosten mit 12,7 Basispunkten entstehen zwischen 16:00 - 16:30 Uhr.

Die Deutsche Börse unterteilt zur Berechnung des iXLM den Handelstag in halbstündige Intervalle und ermittelt rückwirkend das iXLM. Je geringer das iXLM, desto geringer sind die impliziten Handelskosten.

Stammdaten werden bereitgestellt von Morningstar (Aktien, ETFs), CoinGecko (Kryptowährungen) und der Isarvest GmbH. Kursdaten sind mindestens 15 Minuten zeitverzögerte Börsenkurse (Aktien, ETFs) oder NAV-Kurse (ETFs). Realtime-Kurse – sofern verfügbar – stammen von den Anbietern und der Lang & Schwarz (Aktien, ETFs, Fonds) und CoinGecko (Kryptowährungen).

Die Isarvest GmbH übernimmt für die dargestellten Informationen keine Gewährleistung und kann nicht sicherstellen, dass die Daten vollständig und genau sind.

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn Sie über diesen Link etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Ihnen entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.