1822 Direkt ETF-Sparplan Angebot im Test

Im Test haben wir das 1822 Direkt ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. Die 1822 Direkt ist eine Tochter der Frankfurter Sparkasse und tritt als Vertrieb der Direktbanking-Produkte auf. Ihren Sitz hat die Direktbank in Frankfurt am Main.

Bewertung des 1822 Direkt ETF Sparplan Angebots

1822 Direkt verfügt mit mehr als 1.000 sparplanfähigen ETFs über eine sehr umfangreiche Produktpalette. Die variable Kostenstruktur mit einer Gebühr in Höhe von 1,50 Prozent (mind. 1,50 Euro, max. 14,90 Euro) für die Sparplanausführung kommt vor allem Anlegern mit einer etwas höheren Sparrate zugute. Anleger mit niedrigen Sparraten von beispielsweise 50 oder 100 Euro sollten andere Direktbanken wählen.

Bewertung des Angebots: 1822 Direkt ETF Sparplan

Angebot im guten Durchschnitt

Mit über 1.000 sparplanfähigen ETFs befindet sich die 1822 Direkt, verglichen mit anderen Direktbanken, im oberen Mittelfeld. Mit dem Angebot kann ein umfassendes ETF-Portfolio angespart werden. Es werden kostenfreie Sparpläne für über 60 ETFs angeboten.

Angebot: 1822 Direkt ETF Sparplan

Bewertung der Kosten: 1822 Direkt ETF Sparplan

Bei hohen Sparraten attraktiv

Bei mindestens einer Transaktion im Quartal werden bei der 1822 Direkt für die Depotführung keine Gebühren berechnet. Bei Depots ohne Bestand oder Transaktionen fallen 3,90 Euro im Monat an. Für die Sparplanausführung wird eine Gebühr von 1,50 Prozent (mind. 1,50 Euro, max. 14,90 Euro) berechnet. Somit sind vor allem hohe Sparraten für Anleger attraktiv. Für niedrige Sparraten wie z. B. 50 oder 100 Euro sind andere Direktbanken zu bevorzugen.

Kosten: 1822 Direkt ETF Sparplan

Bewertung des Service: 1822 Direkt ETF Sparplan

Ab 25 Euro

Die Direktbank startet den ETF-Sparplan mit einer Mindestrate in Höhe von 25 Euro, eine Begrenzung des regelmäßigen Einzahlbetrages gibt es nicht. Die Ausführung kann monatlich eingerichtet werden. Änderungen sind jederzeit möglich. Ebenso wird die Dynamisierung der Sparrate angeboten. Nicht möglich sind Lastschrift-Einzug, VL-Sparen sowie das Einrichten eines Auszahlplanes. Als besonderen Service bietet die 1822 Direkt einen Geldanlagenplaner, der eine für den Anleger passende Anlagestruktur hinsichtlich Anlagehorizont, Risikopräferenz und Anlagebetrag berechnet.

Service: 1822 Direkt ETF Sparplan

ETF-Sparplanausführung

Sparpläne werden bei der 1822 Direkt vormittags über Tradegate ausgeführt.

1822 Direkt ETF-Sparpläne im Vergleich

1822direkt vergleichen mit:
 
Standard-Konditionen
Depotgebühr pro Jahr0,00 € (mit Sparplan)0,00 € (mit Sparplan)
Kaufgebühr (Sparplan-Ausführung)1,50 % (min. 1,50 €, max. 14,90 €)1,50 %
Aktions-Rabatte
Aktionsangebote (kostenfreie Ausführung)
Anzahl Aktions-ETFs63146
Anbieter Aktions-ETFsBNP Paribas Easy
HANetf
Invesco
iShares
LGIM
UBS
VanEck
WisdomTree
Xtrackers
Amundi
Franklin Templeton
iShares
VanEck
Xtrackers
Anzahl sparplanfähiger ETFs1.001906
Sparplan-Modalitäten
Mindestsparrate25,00 €25,00 €
Maximalsparrate10.000,00 €
Monatlich
Zweimonatlich
Vierteljährlich
Halbjährlich
Jährlich
Ausführungstage im Monat05. / 20.01. / 07. / 15. / 23.
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Dynamisierung der Sparrate möglich
Automatische Wiederanlage (Ausschüttungen)
Mögliche Anzahl ETFs pro Sparplan11
  Mehr Details * Mehr Details *

Quelle: extraETF, Datenstand: 22.07.2022

Unser Fazit

Franz Rieber

Franz Rieber

„Ein brauchbares Angebot für ETF-Sparer“

1822 Direkt bietet etliche ETF-Sparpläne an und liefert somit ein großes Angebot. Mehr als 60 ETF-Sparpläne lassen sich dort kostenlos besparen. Die Ausführungen der ETFs erfolgt ab 25 Euro. Damit ist 1822 Direkt ein solider Anbieter. Wir bewerten daher das Angebot von 1822 Direkt mit der Note Gut.

Jetzt 1822 Direkt Depot eröffnen! *

Hier geht es zur ETF-Sparplan Übersichtsseite zurück.

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Dir entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für deine Unterstützung.