finanzen.net zero ETF-Sparplan Angebot im Test

Im Test haben wir das ETF-Sparplan-Angebot von finanzen.net zero unter die Lupe genommen. Verglichen wurden dabei das Angebot, die Kosten sowie der Service. Das Depot wird von der Baader Bank geführt. Das Konzept ist es, provisionsfreien Wertpapierhandel anzubieten. Das gilt auch für ETF-Sparpläne.

Bewertung des finanzen.net zero ETF Sparplan Angebots

finanzen.net zero bietet Sparern ein solides Angebot an sparplanfähigen ETFs an. Dazu zählen zum Betrachtungszeitpunkt mehr als 400 ETFs bzw. ETPs der Anbieter Amundi, CoinShares, HANetf, iShares, Lyxor, Vanguard, Wisdomtree und Xtrackers. Vertreten sind dabei ETFs auf sämtliche beliebten Indizes wie den MSCI World, den S&P 500 oder den Dax. Auch Rohstoffe und Kryptowerte sind abgedeckt. Kundenfreundlich auch: Das Führen von ETF-Sparplänen zieht keine laufenden Kosten nach sich. Ausgeführt wird über den Handelsplatz Gettex.

finanzen.net Zerofinanzen.net Zero
Angebot
Kosten
Service
finanzen.net ist bereits seit 1999 am Markt. Über den hauseigenen Neobroker können Privatanleger kostenfrei einen ETF-Sparplan führen. Neben wichtigen Indizes im Aktien- und Anleihenbereich werden auch Rohstoffe und Kryptowerte abgedeckt. Die Mindestsparrate beträgt 25 Euro. Die Produkte stammen von Amundi, CoinShares, HANetf, iShares, Lyxor, Vanguard, Wisdomtree und Xtrackers. Die Ausführungen finden monatlich statt.

Gesamtnote

4.5

Bewertung des Angebots: finanzen.net zero ETF Sparplan

Breites Angebot

Mit mehr als 400 ETFs bzw. ETPs ist das Angebot für Privatanleger mehr als ausreichend, dabei sind die beliebtesten Indizes abgedeckt. Für jede Anlageklasse wie Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Geldmarkt, Immobilien sowie Portfoliokonzepte stehen genügend ETFs zur Verfügung. Selbst Kryptowerte sind möglich.

Angebot: finanzen.net zero ETF Sparplan

Gesamtzahl ETFs 410 410 gebührenfrei
davon Aktien-ETFs 294 294 gebührenfrei
davon Anleihen-ETFs 66 66 gebührenfrei
davon Rohstoffe-ETFs 22 22 gebührenfrei
davon Geldmarkt-ETFs 3 3 gebührenfrei
davon Währungen-ETFs 6 6 gebührenfrei
davon Portfoliokonzepte-ETFs 16 16 gebührenfrei
davon Immobilien-ETFs 3 3 gebührenfrei

Bewertung der Kosten: finanzen.net zero ETF Sparplan

Kein Depotführungsentgelt, keine Transaktionskosten

Eine Depotführungsgebühr gibt es bei finanzen.net zero nicht. Das ist jedoch bei einem Neobroker nicht weiter verwunderlich. Und auch für die einzelnen Ausführungen wird keine Gebühr fällig. Sparer haben lediglich für die Produktkosten an sich aufzukommen.

Damit zählt das Kostenmodell zum günstigsten aller ETF-Sparplan-Anbieter.

Kosten: finanzen.net zero ETF Sparplan

Depotführung 0,00 €
Sparplanausführung 0,00 €
ETF-Sparplan 50 Euro 0,00 €
ETF-Sparplan 100 Euro 0,00 €
ETF-Sparplan 150 Euro 0,00 €
ETF-Sparplan 300 Euro 0,00 €
Anzahl kostenfreier ETFs 410

Jetzt bewerten: Bist du Kunde von finanzen.net Zero und möchtest deine Erfahrungen teilen? Jetzt Anbieter bewerten

Bewertung des Service: finanzen.net zero ETF Sparplan

Nur ein Intervall, aber niedrige Einstiegshürden

Der Sparplan kann nur monatlich angelegt werden. So erfolgt jede Ausführung am siebten Tag des Monats, es sei denn, dieser Tag fiele auf ein Wochenende. Die Eintrittsbarrieren sind gering. So lassen sich bereits ab 25 Euro ETF-Sparpläne einrichten. Ein explizites Maximum gibt es nicht. 

Allerdings sind gegenwärtig weder eine Dynamisierung noch der Lastschrifteinzug von einem externen Referenzkonto möglich. Außerdem sind Sparpläne auf Basis von Vermögenswirksamen Leistungen nicht abschließbar. Auch Auszahlpläne gibt es zum Betrachtungszeitpunkt noch nicht.

Übrigens: Zum Betrachtungszeitpunkt können Kunden nur einen ETF-Sparplan führen. Es bietet sich daher an, ein möglichst breit streuendes Produkt zu wählen. 

Service: finanzen.net zero ETF Sparplan

Ausführungsintervall M
Änderungmöglichkeit Ja
Dynamisierung Nein
Lastschrifteinzug Nein
Sparrate min/max min. 25 €
VL-Sparen möglich Nein
Auszahlplan möglich Nein

Ausführung Sparpläne

Die ETF-Sparpläne werden gegen 16 Uhr über den Handelspartner Gettex ausgeführt.

finanzen.net zero ETF Sparpläne im Vergleich

finanzen.net Zero vergleichen mit:
 
Standard-Konditionen
Depotgebühr pro Jahr0,00 €0,00 € (mit Sparplan)
Kaufgebühr (Sparplan-Ausführung)0,00 €1,50 % (min. 1,50 €, max. 14,90 €)
Aktions-Rabatte
Aktionsangebote (kostenfreie Ausführung)
Anzahl Aktions-ETFs41065
Anbieter Aktions-ETFsAmundi
CoinShares
HANetf
iShares
Lyxor
Vanguard
WisdomTree
Xtrackers
BNP Paribas Easy
HANetf
Invesco
iShares
LGIM
UBS
VanEck
WisdomTree
Xtrackers
Anzahl sparplanfähiger ETFs4101.006
Sparplan-Modalitäten
Mindestsparrate25,00 €25,00 €
Maximalsparrate
Monatlich
Zweimonatlich
Vierteljährlich
Halbjährlich
Jährlich
Ausführungstage im Monat07.05. / 20.
Lastschrifteinzug von Drittkonten
Dynamisierung der Sparrate möglich
Automatische Wiederanlage (Ausschüttungen)
Mögliche Anzahl ETFs pro Sparplan11
  Mehr Details * Mehr Details *

Quelle: extraETF, Datenstand: 17.01.2022

Unser Fazit

Franz Rieber

Franz Rieber

„Ein sehr gutes Angebot für ETF-Sparer“

finanzen.net zero bietet mit hunderten provisionsfreien ETFs von Amundi, CoinShares, HANetf, iShares, Lyxor, Vanguard, Wisdomtree und Xtrackers ein gutes Angebot im Bereich der ETF-Sparpläne. Die Ausführung der ETFs erfolgt kostenfrei und ist ab 25 Euro möglich. Damit ist finanzen.net zero gerade für Neueinsteiger ein solider Anbieter. Wir bewerten daher das Angebot von finanzen.net zero mit der Note Sehr gut.

Jetzt finanzen.net zero Depot eröffnen! *

Jetzt bewerten: Bist du Kunde von finanzen.net Zero und möchtest deine Erfahrungen teilen? Jetzt Anbieter bewerten

Hier geht es zur ETF-Sparplan Übersichtsseite zurück.

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Dir entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für deine Unterstützung.