Onvista Bank ETF-Sparplan Angebot im Test

Im Test haben wir das Onvista Bank ETF-Sparplan Angebot analysiert. Verglichen wurden dabei die Gebühren, das Produktangebot und der Service. Die Onvista Bank ist eine Tochtergesellschaft der Comdirect Bank AG. Das Zusammenspiel von der Onvista Bank und dem Finanzportal onvista.de schafft Transparenz bei den Anlageentscheidungen und bietet einen größtmöglichen Komfort für den Anleger.

Bewertung des Onvista Bank ETF-Sparplan Angebots

Angebot ausbaufähig

Wer einen großen Wert auf niedrige Kosten legt, ist bei der Onvista Bank gut aufgehoben. Alle ETF-Sparpläne werden für pauschal 1,00 Euro ausgeführt. Bei diesem Angebot müssen Anleger aber Abstriche beim Angebotsumfang und dem Service akzeptieren. Dafür hat der Anbieter im September 2018 sein Angebot an sparplanfähigen ETFs mehr als verdoppelt.

Angebot
Kosten
Service

Anlegern stehen bei der Onvista Bank nur 150 ETFs als Sparplan zur Verfügung. Wer zudem einen großen Wert auf niedrige Kosten legt, ist bei der Onvista Bank gut aufgehoben. Unabhängig von der Sparrate wird 1,00 € pro Sparrate berechnet. Die maximale Sparrate beträgt dafür nur 500 €. Überdies werden keine kostenfreien Sparpläne angeboten. Sparraten können nur monatlich und quartalsweise angespart werden. Zudem ist die Sparrate nur in 50 €-Schritten veränderbar.

Gesamtnote

3.5

Bewertung des Angebots: Onvista Bank ETF-Sparplan

Über 150 ETFs zur Auswahl

Neben der günstigen Kostenstruktur bietet der Anbieter ein geringes Angebot an sparplanfähigen ETFs an. Insgesamt 153 ETFs werden angeboten (128 auf Aktienindizes, 16 auf Anleiheindizes und 9 auf Sonstige). Alle handelsüblichen Indizes zum Aufbau eines ETF-Portfolios werden jedoch angeboten.

Angebot: Onvista Bank ETF-Sparplan

Gesamtzahl ETFs 153 0 gebührenfrei
davon Aktien-ETFs 128 0 gebührenfrei
davon Anleihen-ETFs 16 0 gebührenfrei
davon Rohstoffe-ETFs 6 0 gebührenfrei
davon Portfoliokonzepte-ETFs 1 0 gebührenfrei
davon Immobilien-ETFs 2 0 gebührenfrei

Bewertung der Kosten: Onvista Bank ETF-Sparplan

Günstige Pauschale für alle ETF-Sparpläne

Die Onvista Bank bietet mit pauschalen Transaktionskosten für ETF-Sparpläne sowie der kostenlosen Depotführung ein attraktives Kosten-/Nutzen-Verhältnis für den ETF-Sparer. Unabhängig von der Sparrate werden nur 1,00 Euro pro Sparplan berechnet. Die Maximalrate ist allerdings auf 500 Euro begrenzt.

Kosten: Onvista Bank ETF-Sparplan

Depotführung 0,00 €
Sparplanausführung 1,00 €
ETF-Sparplan 50 Euro 1,00 €
ETF-Sparplan 100 Euro 1,00 €
ETF-Sparplan 150 Euro 1,00 €
ETF-Sparplan 300 Euro 1,00 €
Anzahl kostenfreier ETFs 0

Bewertung der Service: Onvista Bank ETF-Sparplan

Ausbaufähiges Serviceangebot

Der Service des Anbieters ist ausbaufähig. Sparraten können nur monatlich und quartalsweise angespart werden. Eine Änderung der Sparrate ist nur durch das Löschen der bisherigen Einstellung und einer Neuanlage möglich.

Ansonsten kann die Sparrate weder dynamisiert noch per Lastschrift eingezogen werden. Ebenso wenig werden Auszahlpläne oder VL-Sparen angeboten.

Die Mindestsparrate liegt bei 50 Euro bis maximal 500 Euro. Zu beachten gilt, dass die Sparrate nur in 50-Euro-Schritten wählbar ist. Nützlich ist die Einbindung des Finanzportals onvista.de, dort werden Tools und Hilfestellungen zur ETF-Auswahl geboten.

Service: Onvista Bank ETF-Sparplan

Ausführungsintervall M, VJ
Änderungmöglichkeit Nein
Dynamisierung Nein
Lastschrifteinzug Nein
Sparrate min/max min. 50 € / max. 500 €
VL-Sparen möglich Nein
Auszahlplan möglich Nein

ETF-Sparplanausführung

Sparpläne werden bei der Onvista Bank ab Börseneröffnung über Xetra ausgeführt.

Onvista Bank ETF-Sparpläne im Vergleich

 
Standard-Konditionen
Depotgebühr pro Jahr 0,00 €
Kaufgebühr (Sparplan-Ausführung) 1,00 €
Aktions-Rabatte
Aktionsangebote (kostenfreie Ausführung)  
Anzahl Aktions-ETFs
Anbieter Aktions-ETFs
Anzahl sparplanfähiger ETFs 153
Sparplan-Modalitäten
Mindestsparrate 50,00 €
Maximalsparrate 500,00 €
Monatlich  
Zweimonatlich  
Vierteljährlich  
Halbjährlich  
Jährlich  
Ausführungstage im Monat 01. / 15.
Lastschrifteinzug von Drittkonten  
Dynamisierung der Sparrate möglich  
Automatische Wiederanlage (Ausschüttungen)  
Mögliche Anzahl ETFs pro Sparplan 1
  Mehr Details

Quelle: extraETF, Stand 26.03.2020

Video: Onvista Bank: ETF-Sparpläne und Angebote

Diese ETFs sind bei der Onvista Bank beliebt

ETF-Sparplan: Top 5 ETFs der Onvista Bank-Kunden WKN Ausführungskosten
iShares Core MSCI World UCITS ETF A0RPWH 1,00 €
ComStage MSCI World TRN UCITS ETF ETF110 1,00 €
ComStage MSCI Emerging Markets TRN UCITS ETF ETF127 1,00 €
iShares STOXX Europe 600 UCITS ETF (DE) 263530 1,00 €

Hier geht es zur ETF-Sparplan Übersichtsseite zurück.