eToro Krypto-Broker im Test

eToro ist eines der weltweit führenden sozialen Investmentnetzwerke und zielt darauf ab, die Art und Weise, wie Menschen investieren, zu revolutionieren und die finanzielle Ausbildung der Investoren zu verbessern, so die eigene Aussage. Die Plattform bietet also auch den Handel mit etlichen Kryptowährungen an. 

Hinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung erfolgt durch eToro Germany GmbH. Ihr Kapital ist gefährdet.

eToro im Test

In unserem ausführlichen Testbericht haben wir das Angebot von eToro analysiert und bewertet. Verglichen wurden dabei das Angebot, die Kosten und die Nutzerfreundlichkeit.

Bewertung des Angebots 

Das Krypto-Angebot von eToro ist riesig. Neben unzähligen einzelnen Kryptowährungen lassen sich auch etliche Krypto-Paare handeln. Die sichere Verwahrung wird über eine kalte Wallet garantiert. Auch eine Besonderheit neben dem sehr großen Angebot ist der sogenannte Staking-Service. Staking ist ein Prozess, der es ermöglicht, dass Besitzer eines bestimmten Coins Belohnungen verdienen. Das entspricht also einer Art Zins. Coins lassen sich im Übrigen übertragen.

Das Angebot im Überblick

Fazit Angebot: Bereits heute ist das Angebot an handelbaren Kryptowährungen sehr groß. Die wichtigsten Währungen sind vorhanden und selbst die zweite sowie dritte Reihe wird noch abgedeckt. Auch der Staking-Service ist interessant. Eine Sparplan-Funktion würde das tolle Angebot noch abrunden.

Bewertung der Kosten

Bei eToro fallen keine Handelskosten an. Der Spread liegt bei einem Prozent. Diese Gebühr ist in dem Preis enthalten, den eToro anzeigt, wenn man eine Position eröffnet oder schließt. Nutzer sollten sich also nicht wundern, wenn direkt nach dem Kauf ein Verlust von einem Prozent ausgewiesen wird. Für die Kryptoverwahrung fällt ein Euro an.

Die Kosten im Überblick

Fazit Kosten: Die Kostenstruktur von eToro ist transparent. Der Spread von einem Prozent bewegt sich im üblichen Rahmen.

Bewertung der Nutzerfreundlichkeit

eToro bietet einen deutschen Support sowohl über einen Rückrufservice, als auch per Kontaktformular oder via E-Mail – auch einen Online-Chat gibt es. Einzahlungen können über unterschiedliche Wege erfolgen. Dazu zählen etwa die klassische Banküberweisung, aber auch die Kreditkartenzahlung oder Paypal. Die Mindesteinzahlung beträgt 50 Euro.

Die Nutzerfreundlichkeit im Überblick

Fazit Nutzerfreundlichkeit: eToro bietet Kunden verschiedene Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme. Eine Desktop-Version ist vorhanden. Auch die große Anzahl an Zahlungsmöglichkeiten ist positiv. Die angebotenen Kryptowährungen können rund um die Uhr gehandelt werden. 

eToro im Vergleich

eToro vergleichen mit:
 eToroBison
Angebot
Anzahl Krypto­währungen677
Eingesetzte Produkt­typenPhysische CoinsPhysische Coins
SparplanNeinJa
Kosten
Depot­gebühren0,00 €0,00 €
Handels­kosten0,00 €0,00 €
Spread1,00 %ca. 0,75 %
Gebühren für eine Order (ohne Spread)
100 €0,00 €0,00 €
500 €0,00 €0,00 €
1.000 €0,00 €0,00 €
5.000 €0,00 €0,00 €
10.000 €0,00 €0,00 €
20.000 €0,00 €0,00 €
50.000 €0,00 €0,00 €
Service und Sicher­heit
Partner­bankDeutsche BankSolarisbank AG
VerwahrungeToro Germany GmbH (Cold Wallet). Ihr Kapital ist gefährdet.Blocknox GmbH mit mehrstufigem Sicherheitskonzept
Server­standortDeutschlandDeutschland
 Mehr Details *Mehr Details *

Unser Fazit zu eToro

Markus Jordan

Markus Jordan

„Ein umfangreiches Angebot zur Krypto-Geldanlage“

eToro ist ein globales Netzwerk für Anleger. Als solches ermöglicht es auch den umfangreichen Handel mit Kryptowährungen. Besondere Aspekte sind das Kopieren erfolgreicher Krypto-Strategien sowie die Möglichkeit über das sogenannte Staking-Verfahren eine Art Zins zu generieren. Insgesamt macht der Anbieter damit eine gute Figur im Test.

Jetzt eToro-Kunde werden! *

Hinweis: Kryptoinvestitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung erfolgt durch eToro Germany GmbH. Ihr Kapital ist gefährdet.

Kontakt zu eToro

Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um Werbe- oder Affiliate-Links. Wenn du über diesen Link etwas kaufst oder abschließt, erhalten wir eine Vergütung des Anbieters. Dir entstehen dadurch keine Nachteile oder Mehrkosten. Wir verwenden diese Einnahmen, um unser kostenfreies Angebot zu finanzieren. Vielen Dank für deine Unterstützung.