AKTIE IM FOKUS: BBVA leidet unter Turbulenzen am türkischen Finanzmarkt

MADRID/ISTANBUL (dpa-AFX) - Unter den Turbulenzen am türkischen Aktienmarkt nach der Entlassung des Notenbankchefs durch Präsident Recep Tayyip Erdogan haben am Montag im europäischen Bankenumfeld besonders die Papiere der BBVA (Profil) gelitten. Die Titel des spanischen Kreditinstituts rutschten zuletzt um mehr als sechs Prozent ab auf ein Tief seit Mitte Februar.

Erst in der vergangenen Woche hatten sie mit in der Spitze fast 4,90 Euro den höchsten Stand seit Ende Februar 2020 erreicht und damit ihre Verluste seit Beginn des Corona-Börsencrashs fast komplett au...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login