AKTIE IM FOKUS: Hochtief bleiben nach Abstufung angezählt

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine Abstufung mit deutlicher Kurszielsenkung hat die Papiere von Hochtief (Profil) am Freitag belastet. Sie rutschten gleich nach dem Start des Xetra-Handels um mehr als zwei Prozent ab auf ein Tief seit November. Seit ihrem im Januar erreichten Jahreshoch von 88,55 Euro ging es für die im MDax <DE0008467416> notierten Papiere in den Monaten danach immer weiter abwärts.

Analyst Antonio Rodriguez Vicens von der Investmentbank Oddo BHF wird skeptischer für die Titel des Baukonzerns. Die Perspektiven im wichtigen US-Markt seien zwar ...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login