AKTIE IM FOKUS: Teamviewer sacken nach Zahlen und Ausblick Richtung Ausgabepreis

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schwache Quartalszahlen und vorsichtigere Töne zum Gesamtjahr haben am Donnerstag die Aktien von Teamviewer (Profil) zum Absturz gebracht. Am Vormittag sackten sie um 13,5 Prozent auf 27,95 Euro ab. Damit waren sie weit abgeschlagenes Schlusslicht im Index der mittelgroßen Werte.

Die Papiere des Herstellers von Software für den Fernzugriff auf Computer rissen gleich zum Handelsstart die 21-Tage-Linie bei rund 32 Euro, die am Mittwoch noch eine Unterstützung dargestellt hatte. Auch das Anfang Juni erreichte Zwischentief ließen sie dabei hinter sich und s...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login