AKTIEN IM FOKUS 2: Jungheinrich steigen nach Empfehlung - Kion drehen ins Minus

(Kurse im 1. Absatz aktualisiert und Analystenkommentar im 2. Absatz)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse der deutschen Staplerproduzenten Kion (Profil) und Jungheinrich (Profil) sind am Dienstag getrennte Wege gegangen. Während eine Kaufempfehlung der Privatbank Berenberg den Jungheinrich-Kurs nahe an das Rekordhoch vom April trieb, nahmen Anleger bei Kion trotz höher gesteckter Jahresziele Kursgewinne mit. Jungheinrich rückten um 3,5 Prozent vor und verpassten ein Rekordhoch nur knapp. Kion fielen dagegen nach anfänglichen Gewinnen um ...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login