Auch Samsung und Lenovo kommt nicht zum Mobile World Congress

BARCELONA (dpa-AFX) - Die für Ende Juni angesetzte Mobilfunk-Messe Mobile World Congress hat mit Samsung <KR7005930003> und Lenovo zwei weitere wichtige Aussteller verloren. Der Smartphone-Marktführer und der weltgrößte PC-Hersteller teilten am Mittwoch mit, sie werden lediglich an einem Online-Programm teilnehmen. Die Mobilfunkanbieter-Vereinigung GSMA als Veranstalter hält bisher trotz Corona-Risiken an dem Plan fest, in Barcelona 45 000 bis 50 000 Teilnehmer zusammenzubringen.

Damit wäre der Mobile World (MWC) Congress die erste internationale Großveranstaltung seit Beginn der Pandemie - auch wenn normalerw...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login