30. März 2022

Befesa bleibt trotz hoher Erwartungen vorsichtig - Umsatz-Ausblick vage

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Trotz der hohen Nachfrage bleibt der Industrie-Recycler Befesa (Profil) mit Blick auf das laufende Jahr vorsichtig. Das Unternehmen rechne mit einem "anhaltend starken Wachstum", wie es am Mittwoch in Luxemburg mitteilte. Einen konkreten Ausblick für den Umsatz legte Befesa nicht vor. Beim bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) rechnet der MDax<DE0008467416>-Konzern mit einem zweistelligen Wachstum ausgehend von dem Vorjahreswert von knapp 198 Millionen Euro. Sowohl für die Erlöse als auch für das bereinigte operative Ergebnis haben von Bloomberg befragte Analysten derzeit Steigerungen von über 30 Prozent auf dem Zettel.

Befesa stellte die Prognose unter die Bedingung, dass der Krieg in der Ukraine keinen erheblichen Einfluss auf die Weltwirtschaft haben wird./jcf/stk