Beyond Meat erwartet Umsatzdämpfer wegen neuer Corona-Ungewissheit

EL SEGUNDO (dpa-AFX) - Der Fleischersatzhersteller Beyond Meat (Profil) rechnet angesichts der neuen Corona-Welle nach starkem Wachstum im zweiten Quartal wieder mit schwierigeren Geschäften. In den drei Monaten bis Anfang Juli steigerte die für ihre veganen Burger bekannte Firma den Umsatz gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 32 Prozent auf 149,4 Millionen Dollar (126,3 Mio Euro), wie sie am Donnerstag nach US-Börsenschluss im kalifornischen El Segundo mitteilte.

Allerdings musste das Unternehmen einen überraschend hohen Verlust von 19,7 Millionen Dollar verkraften. Anlegern ...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login