Deutsche Telekom bleibt Mobile World Congress fern

BARCELONA (dpa-AFX) - Die für Ende Juni geplante Mobilfunk-Messe Mobile World Congress verliert auch die Deutsche Telekom (Profil) als Aussteller in Barcelona. "Aufgrund der andauernden Pandemie und der langsam wachsenden Zahl der vollständig geimpften Menschen in Deutschland stellen große Menschenansammlungen weiterhin ein Risiko dar", begründete der Konzern die Entscheidung am Montag. Man halte es nicht für vertretbar, dieses Risiko für eine große Anzahl der eigenen Mitarbeiter einzugehen. Deswegen werde die Telekom eine vollständig digitale Veranstaltung zum Mobile W...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login