Von dpa-afx.de26. August 2021

Immobilienentwickler Instone Real Estate mit Umsatz- und Gewinnsprung

ESSEN (dpa-AFX) - Der Immobilienentwickler Instone Real Estate (Profil) hat in den ersten sechs Monaten 2021 seinen Wachstumskurs fortgesetzt. Der bereinigte Umsatz kletterte im Vergleich zum corona-belasteten Vorjahreszeitraum um 45 Prozent auf rund 261 Millionen Euro, wie das im SDax <DE0009653386> gelistete Unternehmen am Donnerstag in Essen mitteilte. Der bereinigte Überschuss sprang sogar um 71 Prozent auf gut 23 Millionen Euro nach oben. Der Anstieg der Preise für Wohnimmobilien in deutschen Metropolregionen setze sich unvermindert fort, hieß es. "Mit der Entwicklung in der ersten Jahreshälfte sehen wir uns auf einem guten Weg, unsere ehrgeizigen Wachstumsziele zu erreichen", sagte Instone-Chef Kruno Crepulja.

Im laufenden Jahr will Instone einen bereinigten Gewinn von 90 bis 95 Millionen Euro und einen Umsatz von 820 bis 900 Millionen Euro erreichen. 2020 hatte Instone Real Estate bereinigte Erlöse in Höhe von 480 Millionen Euro und einen bereinigten Gewinn nach Steuern von rund 41 Millionen Euro ausgewiesen./mne/mis