Von dpa-afx.de20. Mai 2021

Immobilienentwickler Instone sieht sich nach starkem Jahresstart auf Kurs

ESSEN (dpa-AFX) - Der Immobilienentwickler Instone (Profil) Real Estate ist mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr gestartet. Im ersten Quartal legte der bereinigte Umsatz im Jahresvergleich um 28,5 Prozent auf gut 128 Millionen Euro zu, wie das im SDax <DE0009653386> gelistete Unternehmen am Donnerstag in Essen mitteilte. Der bereinigte Überschuss sprang sogar um 85 Prozent auf gut 16 Millionen Euro nach oben. Der Anstieg der Preise für Wohnimmobilien in deutschen Monopolregionen setze sich unvermindert fort, hieß es. Instone-Chef Kruno Crepulja sieht das Unternehmen daher auf Kurs zu seinen Zielen für 2021.

So soll der bereinigte Umsatz im Gesamtjahr weiterhin das zuletzt gesenkte Ziel von 820 bis 900 Millionen Euro erreichen. Für den bereinigten Nettogewinn hat der Vorstand unverändert 90 bis 95 Millionen Euro im Auge./stw/stk