31. März 2022

Jungheinrich mit Rekordergebnis 2021 - weiter vorsichtig für 2022

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Gabelstapler-Hersteller Jungheinrich (Profil) blickt nach eigenen Angaben auf das erfolgreichste Jahr seiner Firmengeschichte zurück. Trotz Corona-Pandemie und angespannten Lieferketten habe der Konzern bei Auftragseingang, Umsatz und Gewinn Rekordergebnisse erzielt, teilte das MDax-Unternehmen <DE0008467416> am Donnerstag in Hamburg mit. Für das laufende Jahr rechnet das Management um Chef Lars Brzoska wegen des Ukraine-Kriegs, wie bereits bekannt, jedoch mit einem Rückgang des operativen Ergebnisses.

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg 2021 um fast zwei Drittel auf 360 Millionen Euro. Damit überfüllte Jungheinrich seine im Oktober angehobene Prognose von 340 bis 370 Millionen Euro. Gemessen am Umsatz, der um gut elf Prozent auf 4,2 Milliarden Euro anzog, betrug die Rendite damit 8,5 Prozent. Das entspricht dem unteren Ende der avisierten Spanne. Jungheinrich hatte bereits vor einer Woche mitgeteilt, wegen der Auswirkungen des Ukraine-Kriegs die Markterwartungen dieses Jahr nicht erfüllen zu können./lew/mis