Kreise: Leonardo will Beteiligung an Rüstungskonzern Hensoldt noch ausbauen

TAUFKIRCHEN/ROM (dpa-AFX) - Der italienische Rüstungs- und Luftfahrtkonzern Leonardo (Profil) will Kreisen zufolge seine Beteiligung am deutschen Rüstungselektronik-Hersteller Hensoldt (Profil) über ein Viertel hinaus ausbauen. Das in Rom ansässige Unternehmen könnte seinen Anteil am SDax <DE0009653386>-Konzern auf bis zu 40 Prozent aufstocken wollen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf informierte Personen. Im April hatten die Italiener bereits angekündigt, ein Aktienpaket in Höhe von 25,1 Prozent vom US-Fi...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login