Lieferdienst Delivery Hero verkauft Balkan-Geschäft an seine Beteiligung Glovo

BERLIN (dpa-AFX) - Der Lieferdienst Delivery Hero (Profil) trennt sich von Teilen des Geschäfts in der Balkanregion. Das Geschäft gehe für einen Transaktionswert von etwa 170 Millionen Euro an den spanischen Online-Marktplatz Glovo, teilte der Dax <DE0008469008>-Konzern am Mittwoch in Berlin mit. Delivery Hero ist seit 2018 bei Glovo investiert und hält nach der jüngsten Finanzierungsrunde im Frühjahr 2021 rund 37 Prozent an dem Unternehmen.

Die Transaktionen, die Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Montenegro sowie Serbien betreffen, sol...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login