Stresstest: Deutsche Banken in Summe schlechter als Durchschnitt

FRANKFURT/PARIS (dpa-AFX) - Die sieben deutschen Banken im Stresstest der Bankenaufsicht EBA haben in der Gesamtschau schlechter abgeschnitten als der Durchschnitt in Europa. Am härtesten traf das hypothetische Krisenszenario unter den hiesigen Geldhäusern die Deutsche Bank (Profil), wie aus am Freitagabend veröffentlichten Daten hervorgeht.

Demnach würde die harte Kernkapitalquote des größten deutschen Geldhauses im Fall eines Wirtschaftseinbruchs gepaart mit diversen weiteren Stressfaktoren von gut 13,6 Prozent Ende 2020 auf gut 7,4 Prozent Ende 2023 sinken. Kernkapital is...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus dem Extra-Magazin und News der Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login