Dividenden-ETF

Deutsche Asset Management legt 2 neue Dividenden-ETFs auf

Seit dem 29. März 2018 sind zwei neue Dividenden-ETFs des Emittenten Deutsche Asset Management über Xetra und Börse Frankfurt handelbar.

Mit den zwei neuen Aktienindex-ETFs erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung von Aktienunternehmen mit hoher Dividendenrendite zu partizipieren.

Der Xtrackers Morningstar US Quality Dividend UCITS ETF 1D investiert in 75 US-Aktienunternehmen, die vordefinierte Qualitätsmerkmale auf Grundlage von Finanzkennzahlen erfüllen und sich in den vergangenen 12 Monaten durch besonders hohe Dividendenzahlungen ausgezeichnet haben. Stark darin vertreten sind aktuell die Sektoren Basiskonsumgüter (20,10 Prozent), Energie (18,72 Prozent) sowie Gesundheitswesen (17,60 Prozent). Zu den Top-Positionen im ETF gehören die Aktien von Exxon Mobil, AT&T, Verizon Communications und Johnson & Johnson.

Mit dem Xtrackers MSCI World High Dividend Yield UCITS ETF 1D erhalten Anleger Zugang zu großen und mittelgroßen Unternehmen aus 23 Industrieländern, die nachhaltig eine hohe Dividendenrendite gewährleisten. Überdurchschnittlich im Dividenden-ETF gewichtet sind Aktien aus den USA (48,76 Prozent), der Schweiz (9,71 Prozent) sowie aus Großbritannien (8,86 Prozent). Bevorzugte Sektoren im ETF sind Basiskonsumgüter, Gesundheitswesen sowie Finanz-Dienstleistungen. Zu den Top-Positionen im Index gehören die Aktien von Exxon Mobil, Nestle und Intel.

Hier die Details zu den beiden neu aufgelegten Dividenden-ETFs:

Xtrackers Morningstar US Quality Dividend UCITS ETF 1D

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BD6GC517
  • WKN: A2AT94
  • Laufende Kosten: 0,35 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Benchmark: Morningstar US Dividend Yield Focus UCITS Index

Xtrackers MSCI World High Dividend Yield UCITS ETF 1D

  • Anlageklasse: Aktienindex-ETF
  • ISIN: IE00BCHWNQ94
  • WKN: A1W3F6
  • Laufende Kosten: 0,29 Prozent
  • Ertragsverwendung: ausschüttend
  • Benchmark: MSCI World High Dividend Yield Index

Weitere Informationen zum Thema ETFs auf dividendenstarke Aktien finden sie hier.