21Shares und Comdirect mit Krypto-Sparplan-Kooperation

Der größte digitale ETP-Emittent und die Comdirect * schließen sich zusammen, um zukünftig einen Krypto-Sparplan anbieten zu können.

21Shares, der wegweisende Emittent von Krypto-ETPs, hat seine exklusive Partnerschaft mit der größten deutschen Online-Handelsplattform Comdirect bekannt gegeben. In dieser innovativen Partnerschaft wurde 21Shares zum alleinigen Anbieter von 100%-physisch hinterlegten Krypto-ETPs für das Sparplanprogramm des Online-Brokers ernannt. Elf der derzeit in Deutschland gelisteten Exchange Traded Products von 21Shares sind auf der Comdirect-Plattform ohne Order-Provisionen ab jetzt verfügbar.

Derzeit bedient die Comdirect mehr als 2,9 Millionen Kunden (September 2020) mit zukunftsweisenden Produkten und Dienstleistungen; die Einführung von Bitcoin-Sparplänen ist somit eine logische Folge Ihrer Innovationskraft. Die Partnerschaft ist ebenfalls eine Premiere für Investoren, die Krypto-Assets in ihre Sparkonten aufnehmen möchten – ohne Orderentgelte hierfür entrichten zu müssen.

Stimmen zur Krypto-Sparplan-Zusammenarbeit

Hany Rashwan, Geschäftsführer von 21Shares, kommentierte die Nachricht: „Wir waren der erste Krypto-Emittent, der 2019 an den meisten deutschen Börsen ein vollständig besichertes, zu 100% physisch hinterlegtes Bitcoin-ETP angeboten hat. Heute sind wir der einzige Emittent, der allein vier Krypto-ETPs am regulierten Markt Xetra zugelassen hat. In unserem Gründungsjahr 2018 legten wir bereits den ersten Meilenstein mit der Notierung des weltweit ersten physisch besicherten Krypto-ETP an der SIX Swiss Exchange in Zürich. Wir freuen uns sehr, den Kunden der Comdirect ab sofort den Zugang zu einem breiten Krypto-Universums anbieten zu können, welches sich weit über Bitcoin und Ethereum hinaus erstreckt.“

Tipp der Redaktion: Hinter vielen Kryptowährungen steht die Blockchain als Technik. Sehen Sie sich unsere Themenseite zu Blockain an.

Marco Infuso, Managing Director Business Development der DACH-Region, ergänzt: „Kunden endlich den breiten Zugang zu Kryptowährungen in ihrem gewohnten und sicheren Umfeld zu ermöglichen ist unsere oberste Priorität. Eine phantastische Möglichkeit nun für alle Investoren, die über den Kauf von Bitcoin und Co. schon lange nachgedacht haben, aber nicht über die richtigen Anlageinstrumente verfügten. Diese Partnerschaft macht es jetzt möglich – ein weiterer Meilenstein in der Demokratisierung von Krypto-Investitionen.”

Comdirect Produktmanager und Krypto-Sparplan-Initiator, Rene Louis Delrieux fügt hinzu: „Für ein vollumfassendes Kundenerlebnis können Investoren jetzt Krypto-ETPs von 21Shares verwenden, die den Bedürfnissen unserer anspruchsvollen Kunden entsprechen und die Marktteilnahme an Kryptos sicherstellen. Dieser zusätzliche Service bietet Flexibilität und Innovation zugleich. Zusammen mit unserem Partner 21Shares ist es Comdirect gelungen, Kryptoinvestitionen erstmals subventioniert in Sparplänen anbieten zu können, was sich unsere Kunden schon seit Langem gewünscht haben.“