Amundi listet Climate Paris Aligned Renten-ETF

Beim ETF-Anbieter Amundi setzt man verstärkt auf Nachhaltigkeit. Bei einem neuen Klima-ETF geht es um Paris Aligned Aspekte.

Amundi, größter europäischer Vermögensverwalter und einer der Pioniere beim verantwortungsvollen Investieren, listet mit dem Amundi iCPR Euro Corp Climate Paris Aligned PAB – UCITS ETF DR (WKN: A2QP8D) einen neuen Renten-ETF auf Xetra. Das Produkt wird zu laufenden Kosten von 0,16 Prozent angeboten und ist damit der aktuell günstigste europäische Euro Corporate Bond Paris Aligned Benchmark (PAB) ETF.

Amundi setzt auf Paris Aligned Produkte

Als langjähriger Befürworter nachhaltiger Anlagen ist Amundi ein führender Anbieter von Klima-Indexprodukten. 2014 leistete Amundi beim Investieren in kohlenstoffarme Indizes Pionierarbeit und legte 2020 einen der ersten PAB-ETFs auf. Mit dem neuen Listing erweitert Amundi sein Klima-ETF-Angebot um ein Anleiheprodukt, mit dem Anleger die Kohlenstoffintensität in ihren Portfolios schnell reduzieren können.

Der Amundi iCPR Euro Corp Climate Paris Aligned PAB – UCITS ETF DR bietet Anlegern:

  • ein Engagement in Euro-Unternehmensanleihen mit Investment-Grade-Rating im Einklang mit dem Pariser Klimaabkommen
  • eine Investment, das eine Halbierung der Kohlenstoffintensität gegenüber dem Standardindex sowie weitere jährliche Senkungen der CO2-Intensität von sieben Prozent anstrebt
  • Normenbasierte und Sektorausschlüsse

Mit dem neuen ETF baut Amundi die Palette an EU-Klimaindex-Label-ETFs weiter aus, die nun sowohl Aktien als auch Anleihen abdeckt. Das Angebot umfasst ETFs auf Euro-Unternehmensanleihen und auf Aktien aus Industrieländern der Eurozone, Europas und der Welt. Alle diese ETFs sind gemäß Artikel 9 der SFDR-Offenlegungsverordnung klassifiziert.

Tipp: Erfahren Sie alles über das Investieren in Nachhaltigkeits-ETFs.

„Das Listing des neuen ETFs unterstreicht unser Engagement, einfache Lösungen zu entwickeln, mit denen Anleger ihre ESG- und Klimastrategie bedarfsgerecht und schnell umsetzen können“, sagt Fannie Wurtz, Leiterin von Amundi ETF, Indexing & Smart Beta. „Wir glauben, dass ETFs eine entscheidende Rolle beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft spielen.“