Von extraETF+13. November 2021

Asset Allocation: So finden Sie die perfekte Strategie für Ihre Geldanlage

Um Ihr Vermögen sinnvoll anzulegen, gilt es, eine gute Asset Allocation zu finden. Asset Allocation bezeichnet die planvolle Streuung Ihres Geldes auf verschiedene Vermögensklassen wie Aktien, Anleihen und Immobilien. Doch wie funktioniert das eigentlich?

Depot eröffnen, Aktien kaufen und einfach mal schauen, was passiert? So einfach sollten Sie es sich beim Vermögensaufbau nicht machen. Eine systematische Verteilung Ihres Vermögens auf verschiedene Vermögensklassen (Assets) ist unabdingbar. Diesen Vorgang der Verteilung von Vermögen auf Vermögensklassen nennt man Asset Allocation. Zu den sogenannten Assets bzw. Vermögensklassen gehören Aktien, Anleihen, Immobilien, Kryptowährungen, Rohstoffe, aber natürlich auch Produkte wie Tagesgelder oder Sparbücher.

Der Sinn und Zweck der Verteilung besteht darin, Renditen zu erzielen, aber dabei eben nur jene Risiken einzugehen, die man als Anlegerin bzw. Anleger emotional „ertragen“ kann. In diesem Beitrag erhalten Sie eine kompakte Einführung in die Grundlagen der Asset Allocation.

Tipp: Die neue Ausgabe vom Extra-Magazin ist da: Die besten ETF-Strategien der Welt! Bis zu 11,8 Prozent mit einer smarten Aktien-Strategie.

Was ist Asset Allocation?

Asset Allocation bezeichnet die systematische Verteilung von Vermögen auf verschiedene Anlageklassen. Der Begriff wird im Alltag selten verwendet, Anleger sprechen in dem Kontext öfter von Diversifikation. Auf welche Anlageklassen Sie Ihr Vermögen verteilen, hängt von Ihren Anlagezielen und Ihrer Risikotragfähigkeit ab.

Lassen Sie uns kurz einen Blick auf den Unterschied zwischen strategischer und taktischer Asset Allocation werfen. Mit einer strategischen Asset Allocation geben Sie Ihrer grundsätzlichen Anlagestrategie e...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten mit extraETF+ einen exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus der aktuellen Ausgabe des Extra-Magazins.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login