Von Thomas Brummer25. November 2021

Bei Bison kannst du jetzt einen Krypto-Sparplan führen

Regelmäßig in deine Lieblings-Kryptowährung investieren? Bei Bison * ist das nun möglich. Wir zeigen dir, wie einfach das geht.

Mit Bison, der Krypto-Handelsplattform der Börse Stuttgart, ist der Handel mit digitalen Währungen kinderleicht. Die Nutzer können bei Bison ohne Gebühren die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple (XRP), Bitcoin Cash, Chainlink und Uniswap zu den Preisen handeln, die ihnen angezeigt werden. Zudem sind auch Limit-Orders möglich, bei denen die Nutzer einen Preis festlegen, zu dem sie eine Kryptowährung kaufen oder verkaufen möchten. Dabei verdient Bison an der Spanne zwischen den angezeigten An- und Verkaufspreisen. Weitere Kosten oder Gebühren, etwa für die Verwahrung sowie die Ein- und Auszahlung von Kryptowährungen, fallen für die Nutzer nicht an.

Mittlerweile lassen sich dort auch Sparpläne anlegen. Und das ist schon ab 0,01 Euro möglich. Die angebotenen Intervalle sind wöchentlich, monatlich und quartalsweise. Den Sparplan können Nutzer jederzeit stoppen und später wieder fortführen, falls dies gewünscht ist. Gerade bei Kryptowährungen kann ein Sparplan sinnvoll sein, denn hier sehen wir immer wieder extreme Schwankungen. Durch die regelmäßigen Zukäufe erhältst du einen Durchschnittspreis. So läufst du also nicht Gefahr, alles zum ungünstigsten Zeitpunkt investiert zu haben.

Und so legst du einen Krypto-Sparplan bei Bison an

Der Anbieter verspricht: Es dauert nur wenige Minuten. Wenn du diese fünf Schritte befolgst, hast du deinen Krypto-Sparplan in der Tasche:

  1. Klicke auf „Manager“ in der Navigationsleiste der Bison-App (wenn du im Web einen Sparplan erstellst, entfällt der erste Schritt).
  2. Gehe in den Bereich Sparplan und klicke auf “Neuen Sparplan”.
  3. Wähle deine gewünschte Kryptowährung aus.
  4. Bestimme deinen individuellen Betrag und Intervall deiner Investition.
  5. Bestätige und fertig, du hast deinen Sparplan eingerichtet!

BisonBison
Angebot
Kosten
Service
Bison, die Krypto-Handels-App bzw. Desktop-Handelsplattform der Börse Stuttgart, ermöglicht den Zugang zu führenden Kryptowährungen. Neben dem einfachen Marktzutritt können Nutzer die Nachrichtenflut rund um Kryptowährungen aus den sozialen Medien besser überblicken. Auch die Möglichkeit, Sparpläne zu führen, ist interessant.

Gesamtnote

GUT

Coindex bietet schon längst einen ETF-ähnlichen Krypto-Sparplan an

Ganz neu ist die Idee von Sparplänen auf Kryptowährungen nicht. Bei Coindex * können Kunden auf zwölf verschiedene digitale Währungen Sparpläne einrichten. Besonders interessant hier für ETF-Freunde: Bei Coindex kannst du einen Krypto-Korb bestehend aus jenen zwölf Kryptowährungen besparen. Die Hürden sind bei den Bielefeldern mit einem Euro ebenfalls niedrig. Die Ausführungen finden bei Coindex immer am 15. eines Monats statt.

CoindexCoindex
Angebot
Kosten
Service
Coindex ermöglicht den unkomplizierten und breit gestreuten Zugang zum Krypto-Markt. Anleger können entweder ihr persönliches Portfolio zusammenstellen oder es indexbasiert verwalten lassen. Gerade zweiteres dürfte ETF-Anleger entgegenkommen. Auch die Möglichkeit, Sparpläne zu führen, ist interessant.

Gesamtnote

GUT