Von Katja Brauchle15. Dezember 2021
Bei Scalable Capital kannst du künftig Kryptowährungen handeln

Bei Scalable Capital kannst du künftig in Kryptowährungen investieren

Scalable Capital *, Europas größter digitaler Vermögensverwalter, bietet mit „Scalable Crypto” künftig die Möglichkeit zu einem Investment in Kryptowährungen an.

Das neue Angebot fügt sich nahtlos in die bestehenden Angebote der Vermögensverwaltung des Neo-Brokers ein. Ab sofort können Kunden und Kundinnen über sowohl über die App als auch über den Desktop einfach, günstig und sicher Zugang zu Krypto-Investments an regulierten Börsen in Deutschland erhalten.

Das Angebot richtet sich an alle Anlegerinnen und Anleger, die ihre Geldanlage selbst in die Hand nehmen und einen Teil ihres Portfolios in Kryptowährungen anlegen möchten.

Erleichterter Einstieg in die Welt der Kryptowährungen

„Wir machen den Krypto-Handel so einfach wie den Handel mit Aktien oder ETFs“, sagt Erik Podzuweit, Co-Gründer und Geschäftsführer von Scalable Capital. „Kryptowährungen haben sich als Anlageklasse in einem ausgewogenen Portfolio etabliert. Mit ‚Scalable Crypto‘ schaffen wir ein günstiges und intuitives Angebot, um noch mehr Menschen den Einstieg in die Krypto-Welt zu erleichtern. Die Erweiterung ist die nächste Etappe auf unserem Weg, Europas führende digitale Investmentplattform zu werden.“

Doch was ist das Neue am Angebot von Scalable Capital? Die bereits bekannte Möglichkeit des Wertpapierhandels an einer Börse wird mit dem neuen, bisher in weitgehend noch unregulierten Investment in Kryptowährungen kombiniert. Die Eröffnung eines Wallets für den Handel mit Kryptowährungen etwa ist nicht notwendig, da es sich bei dem Angebot um sogenannte Krypto-ETPs handelt – was insbesondere Anfängern den Einstieg erleichtert. Bei Scalable Capital werden Kryptowährungen in Form von Wertpapieren auf dem bereits bestehenden Depot der Kundinnen und Kunden gehalten. Eine erneute Identifizierung ist ebenfalls nicht notwendig. Wenn du bereits ein Depot bei Scalable Capital hast,  kannst du direkt mit dem Kryptohandel loslegen.

Günstige Sparpläne inklusive

Der Handel findet über die Börsen Xetra (Deutsche Börse) und gettex (Börse München) während der regulären Handelszeiten statt. Scalabe Capital bietet unterschiedliche Ordertypen, Sparpläne ab 1 Euro, eine Sparrate zu individuellen Ausführungstagen und Sparintervallen mit „Scalable Crypto” von Tag Eins an.

Neue Funktionen umfassen die Anzeige von Krypto-Kursen in Echtzeit und umfangreiche Informationen zu den einzelnen Währungen.

Tipp: Mit dem extraETF Finanzmanager kannst du deine Portfolios überwachen & analysieren, Klumpenrisiken erkennen und Watchlists für deine Wertpapierlieblinge anlegen.

Zusammenarbeit mit der Baader Bank und CoinShares

Auch um die Besteuerung ihrer digitalen Währung(en) müssen sich Anleger und Anlegerinnen keine Gedanken machen. Sie funktioniert ebenso wie die Besteuerung von Aktien oder ETFs und werden automatisch von der Depotbank abgeführt. Eine detaillierte Kostenübersicht für das neue Angebot findest du auf der Webseite von Scalable Capital. Für die Abwicklung setzt das Unternehmen weiterhin auf die Infrastruktur des Scalable Brokers und der Baader Bank.

Produktanbieter für die auf Scalable Capital handelbaren Kryptowährungen ist CoinShares, Europas größtes Investmentunternehmen für digitale Vermögenswerte. Mit seinen Exchange-Traded-Products (ETPs) auf Kryptowährungen ermöglicht CoinShares einen nahtlosen Zugang zu digitalen Währungen in einer regulierten und sicheren Umgebung. Krypto-ETPs halten die jeweiligen Währungen wie Bitcoin, Ethereum & Co. in gesicherten Cold-Wallets bei regulierten Verwahrstellen.

Tipp: Hier findest du eine übersichtliche Liste aller 50 Kryptowährungen, über die du dich jetzt auf unseren Krypto-Profilseiten informieren kannst.
Das neue Extra-Magazin im Shop kaufen
Das aktuelle Extra-Magazin im Shop kaufen.