beliebte-abfragen-extraetf

Die fünf beliebtesten Abfragen auf extraetf.com

Seit März 2019 ist das Anlegerportal extraETF.com mit seinem neu gestalteten Webauftritt online. Seitdem kommen nahezu täglich neue Funktionen und Inhalte hinzu. Alle Änderungen sind für die Nutzer im Changelog einsehbar. Für neue Ideen ist das Team von extraETF immer aufgeschlossen. Die Besuchszahlen haben sich infolge dieses Erneuerungsprozesses deutlich erhöht.

Grund genug nun die fünf beliebtesten Abfragen auf extraETF.com vorzustellen.

ETF-Musterportfolios

Auf das größteInteresse stoßen unsere ETF-Musterportfolios. Insgesamt stellt extraETF.com über 70 verschiedene Musterportfolios vor, angefangen mit ETF-Einsteiger-Portfolios mit nur jeweils zwei ETFs, über klassische Weltportfolios bis hin zu Dividenden-, Nachhaltigkeits-, Experten- oder Spezial-Portfolios mit bis zu maximal zwölf verschiedenen ETFs. Übersichtlich sind für jedes Portfolio alle relevanten Informationen wie die enthaltenen Produkten, die Gewichtungen, die Ausschüttungsquote, alle anfallenden Kosten sowie die Wertentwicklung enthalten. Auch mögliche ETF-Alternativen sind darin aufgelistet.

Link-Tipp: Besuchen Sie doch gleich den Bereich ETF-Musterportfolios.

Kommer-Weltportfolios

Gerd Kommer zählt spätestens seit Veröffentlichung seines Buches „Souverän investieren mit Indexfonds und ETFs“ zu einem der bekanntesten ETF-Spezialisten in Deutschland. Franz Rieber, ETF-Analyst bei extraETF.com hat für Kommers-Anlagestrategie in eine kurze Portfolio-Bauanleitung erstellt. Ein ausführliches, rund 40-minütiges Webinar zum Thema, erläutert die Vorgehensweise im Detail.

Link-Tipp: Jetzt die Bauanleitung für Kommers Weltportfolios 2018 lesen!

Suche nach einer hohen Ausschüttungsrendite

Gerade in Zeiten von Straf- und Niedrigzinsen suchen Anleger nach Anlagealternativen die hohen regelmäßige Auszahlungen versprechen. Daher ist es nicht verwunderlich das die Abfrage „ETFs mit Ausschüttungsrendite größer 4 Prozent“ zu den beliebtesten Abfragen in der ETF-Suche gehört. Mittels eines Schiebereglers lassen sich ETFs mit Ausschüttungen innerhalb einer bestimmten Bandbreite aussuchen. Aktuell umfasst das Angebot rund 66 ETFs. Im Reiter „Analyse“ wird die aktuelle Ausschüttungsrendite angezeigt, die dann zudem sortiert werden kann.

Link-Tipp: Jetzt alle 4-Prozent ETFs anzeigen lassen.

ETF-Sparplan-Vergleich

Ein ETF-Sparplan ist die beste Möglichkeit günstig und flexibel für das Alter vorzusorgen. Daher ist es verständlich, dass der ETF-Sparplan-Vergleich ebenfalls zu den beliebtesten Abfragen gehört. Dort finden Sie Preisübersichten über die ETF-Sparplanangebote von derzeit 16 Banken. Die Testergebnisse werden laufend angepasst. Übrigens: Wenn Sie wissen möchten, wo ein spezifischer ETF sparplanfähig ist und zu welchen Kosten besuchen Sie die Profil-Seite dieses ETFs (Beispiel für den iShares MSCI World ETF). Im Reiter „Sparplan-Vergleich“ finden Sie diese Angaben für alle Banken.

Link-Tipp: Jetzt den ETF-Sparplan-Vergleich besuchen! 

ETF-Listen

Als wichtige Auswahlhilfe innerhalb der ETF-Suche wird von den Anlegern die Rubrik „ETF-Listen“ angenommen. Dort kann sich der Anleger sehr schnell einen Überblick verschaffen über die gesamte Bandbreite des ETF-Universums. Ausgewählt können die ETFs entsprechend der gewünschten Anlageklasse oder -region, dem Land, der Branche, dem Thema, der Aktien- oder Anleihestrategie, der Ausschüttungsrendite oder der Anleihelaufzeit. 

Link-Tipp: Jetzt die ETF-Listen ansehen!

Bleiben Sie über die Entwicklungen von extraETF.com immer auf dem neusten Stand. Besuchen Sie regelmäßig unseren Changelog.