Blackrock bringt nachhaltige Portfolio-ETFs auf den Markt

Blackrock bietet ab sofort nachhaltige Portfolio-ETFs. Das Angebot gibt es zum Schnäppchenpreis. Was hinter dem neuen Angebot steckt.

Angesichts anhaltender Unsicherheit an den Märkten wollen immer mehr Menschen ihre Ersparnisse kosteneffizient, transparent und nachhaltig anlegen. Um dieser steigenden Nachfrage gerecht zu werden, hat Blackrock die erste Palette handelbarer Multi-Asset-Portfolios in Europa aufgelegt, die Umwelt- und soziale Kriterien sowie Aspekte guter Unternehmensführung (auf Englisch: Environmental, Social und Governance – kurz ESG) berücksichtigen und aus ETFs bestehen.

Drei Risiko-Rendite-Profile

Die BlackRock ESG Multi-Asset ETFs sind als einfache, diversifizierte und nachhaltige Möglichkeit der Geldanlage konzipiert. Alle drei Fonds beruhen auf iShares ETFs und erlauben Zugang zu einem breiten Universum aus Aktien und Anleihen. Die Fonds sind auf drei verschiedene Risiko-Rendite-Profile zugeschnitten: konservativ (Conservative), ausgewogen (Moderate) und wachstumsorientiert (Growth). Das Mischverhältnis von Aktien zu Anleihen beträgt in den jeweiligen Portfolios 20 zu 80; 51 zu 49 und 75 zu 25 Prozent.

Die laufenden Kosten der drei neuen ETFs liegen bei jeweils 0,25 Prozent. Die Fonds sind auf Xetra gelistet.

Die Fonds werden von Blackrocks Multi-Asset-Team gemanagt. Rafael Iborra und John Wang, die ein Vermögen von mehr als fünf Milliarden Dollar in Europa managen, werden dies gemeinsam übernehmen.

Die neuen Lösungen sind die jüngste Ergänzung in Blackrocks Palette an ESG-Fonds. Sie bieten höhere ESG-Kennzahlen als Fonds, die sich auf traditionelle Investments stützen. Anleger wollen ESG-Aspekte zunehmend einbeziehen, um einen positiven Beitrag zu leisten und Kohlenstoffemissionen zu verringern. Gleichzeitig wollen sie ihre Portfolios damit widerstandsfähiger machen und die Volatilität besser managen.

Tipp: Hier erfahren Sie alles, was Sie über das Investieren in Nachhaltigkeits-ETFs wissen müssen.

„Nie war es wichtiger als heute, dass Menschen sich um ihr finanzielles Wohlergehen kümmern. Wir haben diese Produktreihe aufgelegt, damit mehr Menschen ihre langfristigen finanziellen Ziele leichter erreichen können. Dabei profitieren sie von BlackRocks Investmentexpertise. Wir hebeln gewissermaßen die Eigenschaften, die Menschen unserer Erfahrung nach an ETFs besonders schätzen: breiter, risikobewusster Marktzugang unter Berücksichtigung von ESG-Aspekten“, sagt Christian Bimüller, Co-Head Digital Distribution in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei Blackrock.

Die neuen Portfolio-ETFs im Überblick:

Fonds-NameAnleihenquote (%)Aktienquote (%)Volatilitäts-Bandbreite
BlackRock ESG Multi-Asset Conservative Portfolio UCITS ETF80 %20 %2-5 %
BlackRock ESG Multi-Asset Moderate Portfolio UCITS ETF49 %51 %5-10 %
BlackRock ESG Multi-Asset Growth Portfolio UCITS ETF25 %75 %10-15 %
Quelle: BlackRock, Stand: Juni 2020

Sie müssen die Marketing-Cookies akzeptieren um dieses Video ansehen zu können. Jetzt akzeptieren