„BTCetc - ETC Group Physical Bitcoin“ wird erster klimaneutraler Krypto-ETP

Die ETC Group gibt bekannt, dass der BTCetc – ETC Group Physical Bitcoin (BTCE) zum weltweit ersten klimaneutralen Bitcoin-ETP wird. Wie die ETC Group dies umsetzen möchte.

Der BTCetc – ETC Group Physical Bitcoin (WKN: A27Z30) wird das erste börsengehandelte Bitcoin-Produkt (ETP) sein, das seinen ökologischen Fußabdruck ausgleicht. Die ETC Group wird außerdem eine Reihe von Projekten finanzieren, um ihre gesamten Bitcoin-bezogenen Scope-3-Emissionen auszugleichen. BTCE ist weiterhin das am meisten gehandelte physisch besicherte Bitcoin-ETP in Europa.

Das Unternehmen wird den CO2-Fußabdruck von BTCE mit hochwertigen Emissionsgutschriften kompensieren und damit die CO2-Emissionen ausgleichen, die mit dem Bitcoin-Mining und den Transaktionsaktivitäten von BTCE verbunden sind. Diese CO2-Gutschriften werden Projekte unterstützen, die von einigen der angesehensten Klima- und Naturschutzgruppen der Welt kuratiert und verwaltet werden.

ETC Group will CO2-Fußabdruck ausgleichen

Die ETC Group reagiert mit dieser Innovation auf ein von Anlegern häufig geäußertes Bedürfnis. BTCE verteidigt dadurch seinen Status als eines der innovativsten Bitcoin-ETPs, nachdem es bereits  das erste von der deutschen Aufsichtsbehörde BaFin zugelassene Krypto-ETP und das weltweit erste zentral abgewickelte börsengehandelte Krypto-Produkt ist.  BTCE wurde im Juni 2020 an der Deutschen Börse XETRA gelistet. Es ist seitdem Europas meistgehandeltes, physisch hinterlegtes Bitcoin-ETP und war im ersten Quartal das meistgehandelte ETP unter allen börsengehandelten Produkten an der Deutschen Börse.

Bradley Duke, Mitgründer und CEO, erklärt: „Unternehmen, die von Kryptowährungen wie Bitcoin profitieren, tun gut daran, sinnvolle Schritte zu unternehmen, um das Thema Klima anzugehen. Wir freuen uns, dass Bitcoin-Miner zunehmend erneuerbaren Strom beziehen. Aber wir sind der Meinung, dass es wichtig ist, mehr zu tun und jetzt zu handeln. Deshalb haben wir unsere Initiative gestartet, um den CO2-Fußabdruck unseres BTCetc -ETC Group Physical Bitcoin zu berechnen und ihn mit qualitativ hochwertigen Projekten auszugleichen, die von einigen der weltweit angesehensten Unternehmen für Klimaschutz kuratiert und überwacht werden.“

2030 als Netto-Null-Ziel

Die ETC Group finanziert künftig naturnahe Projekte zur Kohlenstoffbindung und zu erneuerbaren Energien, um alle Bitcoin-bezogenen Scope-3-Emissionen seit dem Start des BTCE auszugleichen. Dies wird auf vierteljährlicher Basis erfolgen. Des weiteren kündigte das Unternehmen an, dass sie dem Crypto Climate Accord beitreten wird. Die Crypto Climate Accord Gruppe kümmert sich aktiv darum, den gesamten Krypto-Sektor in Richtung eines kohlenstoffarmen Minings und Betriebs zu bewegen. Ziel ist es, bis 2030 Netto-Null zu erreichen.

HANetf BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto

WKN: A27Z30 ISIN: DE000A27Z304
Kurs 32,84 €
Kosten (TER) 2,00 %
Fondsvolumen 527 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat -0,30 %
Lfd. Jahr +15,53 %
Mehr Infos zum: HANetf BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto
Mehr ETFs finden: ETF-Suche