Von Thomas Brummer30. Dezember 2021
Geldanlage: Das sind die drei Top-Aktien-ETFs des Jahres 2021.

Geldanlage: Das sind die drei Top-Aktien-ETFs des Jahres 2021

Das Jahr ist herum. Die meisten eurer Depots dürften deutlich im Plus sein. Doch mehr geht bei der Geldanlage immer. Mit diesen ETFs hättest du 2021 so richtig abgeräumt.

Hinterher redet es sich immer leicht, klar. Dennoch ist es interessant zu sehen, welche Aktien-ETFs im abgelaufenen Jahr die absoluten Spitzenreiter waren. Mal sehen, ob du davon etwas auf dem Zettel hattest. Und schon geht es los mit der Top-Geldanlage 2021.

Öl und Gas

Öl und Gas? Das klingt erst einmal nicht nach einem Renditekracher – war es aber. Gegen den iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS ETF (WKN: A1JKQL) konnte 2021 kein anderer Aktien-ETF anstinken. Binnen 2021 beträgt das Plus rund 79 Prozent. Die Wertentwicklung war für Anleger allerdings nicht immer so herausragend wie zuletzt. Auf Sicht mehrerer Jahre steht immer noch ein Minus. Der ETF bietet Zugang zu Aktien der gut 60 größten börsennotierten Unternehmen, die in die Exploration und Förderung von Öl und Gas weltweit involviert sind. Der thesaurierende ETF kommt auf eine Gesamtkostenquote (TER) in Höhe von 0,55 Prozent.

iShares Oil & Gas Exploration & Production UCITS ETF USD (Acc)

WKN: A1JKQL ISIN: IE00B6R51Z18
Kurs 23,32 €
Kosten (TER) 0,55 %
Fondsvolumen 496 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat -0,66 %
Lfd. Jahr +45,23 %

Volle Energie voraus

Anleger, die auf den Energiesektor gesetzt haben, können den Silvesterabend ebenfalls ordentlich begießen. Die 2021 rasant gestiegenen Energiepreise konnten entsprechende ETFs antreiben. Um nicht alle aufzulisten, nennen wir dir hier den mit der besten Wertentwicklung. Hier ist ebenfalls Blackrock mit dem iShares S&P 500 Energy Sector UCITS ETF USD (Acc) (WKN: A142NX) vertreten. Wer am 1. Januar 2021 eingestiegen wäre, steigt am Silvesterabend mit einem Plus von gut 64 Prozent aus. Doch auch hier sieht das Bild langfristig nicht ganz so rosig aus. Seit Auflage liegt der ETF immer noch in der Verlustzone. Die TER beträgt 0,15 Prozent. Erträge werden automatisch neu angelegt.

iShares S&P 500 Energy Sector UCITS ETF USD (Acc)

WKN: A142NX ISIN: IE00B42NKQ00
Kurs 7,15 €
Kosten (TER) 0,15 %
Fondsvolumen 1.226 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat +3,40 %
Lfd. Jahr +58,96 %

Private Equity ist seit Jahren top

Ebenfalls die Sektkorken krachen lassen können Anleger, die auf den Xtrackers LPX Private Equity Swap UCITS ETF (WKN: DBX1AN) gebaut haben. Und das gilt nicht erst seit wenigen Monaten. In den vergangenen zehn Jahren liegt die durchschnittliche Jahresrendite bei knapp 19 Prozent. 2021 gab es dann nochmal einen ordentlichen Schluck aus der Pulle – fast +64 Prozent stehen auf dem Depotauszug. Der zugrunde liegende Index soll die Risiko- und Renditemerkmale der 25 weltweit liquidesten durch LPX abgedeckten Listed-Private-Equity-Gesellschaften abbilden. Der ETF selbst repliziert synthetisch, thesauriert und kommt auf laufende Kosten von 0,70 Prozent.

Xtrackers LPX Private Equity Swap UCITS ETF

WKN: DBX1AN ISIN: LU0322250712
Kurs 86,07 €
Kosten (TER) 0,70 %
Fondsvolumen 277 Mio. €
Indexabbildung Synthetisch
1 Monat -12,72 %
Lfd. Jahr -23,73 %
Mehr Infos zum: Xtrackers LPX Private Equity Swap UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche

Bei der Geldanlage lieber weltweit und branchenneutral

Auch in einem Jahr werden wir wieder an dieser Stelle „schlau“ sagen können, welche Branchen-ETFs top waren. Einzelne Branchen werden ein Weltportfolio immer deutlich übertreffen. Doch sei hier nicht zu forsch, denn die Gewinner von 2021 müssen nicht zwangsläufig auch 2022 auf der Sonnenseite stehen.

Das zeigt auch der Rückspiegel. Denn zwei der genannten Überflieger waren die Jahre zuvor nicht gerade bekannt dafür, Kursraketen zu sein. Da das niemand wissen kann, solltest du branchenneutral und global anlegen. In geringem Umfang kannst du immernoch ein, zwei Themen-ETFs beimischen. Das Gros sollten aber breite Welt-ETFs stellen.

Das neue Extra-Magazin im Shop kaufen
Das aktuelle Extra-Magazin im Shop kaufen.