Von Thomas Brummer23. März 2022
Der erste ETF zur vielversprechenden Metaverse ist jetzt da.

Die ersten ETFs zur vielversprechenden Metaverse sind jetzt da

Vielleicht hast du auch schon sehnsüchtig darauf gewartet, jetzt ist er da, der erste ETF auf die vielversprechende Metaverse. Der nächste steht schon in den Startlöchern.

Mit dem Roundhill Ball Metaverse UCITS ETF (WKN: A3C567) können Anleger an der Wertentwicklung von Unternehmen teilhaben, die sich aktiv in die Realisierung des Metaverse einbringen. Dem ETF liegt der Ball Metaverse Index zugrunde. Das Metaverse steht für die Verbindung von realen und virtuellen Welten im digitalen Zeitalter. Aktuell im Index enthalten sind 44 Unternehmen weltweit, die unter anderem virtuelle Plattformen entwickeln und betreiben, Echtzeit-Datenverbindungen mit hohen Bandbreiten ermöglichen oder Rechenleistung zur Unterstützung des virtuellen Universums bereitstellen. Ebenso vertreten sind Unternehmen, die Hard- und Softwarelösungen für den Zugriff , dessen Entwicklung sowie unterstützende digitale Zahlungsprozesse anbieten. Zu den größten Unternehmen im Index zählen derzeit Nvidia, Microsoft, Meta Platforms, Unity Software und Apple. Der thesaurierende ETF kommt auf laufende Kosten in Höhe von 0,59 Prozent.

HANetf legte nach mit Metaverse-ETF

ETC Group und HANetf erweitern ihr Themen-ETF-Angebot für europäische Anleger mit einem Metaverse-ETF, den ETC Group Global Metaverse UCITS ETF (WKN: A3DE9M). Der physische ETF ist seit 24. März 2022 an der Deutschen Börse Xetra handelbar und zieht eine Gesamtkostenquote (TER) von 0,65 Prozent nach sich. Der neue thesaurierende ETF bietet europäischen Anlegern Zugang zu einem weitreichenden und langfristigen Megatrend, denn der ETF bildet den Solactive ETC Group Global Metaverse Index ab. Solactive ist ein innovativer Indexanbieter mit Zugang zu führenden alternativen Datensammlungen und nutzt moderne Ansätze wie künstliche Intelligenz und hochmoderne Berechnungsmethoden, um maßgeschneiderte Indizes zu entwickeln.

Der neue ETF bietet ein reines Engagement in der neuen Branche. Die Unternehmen der Branche sind in folgenden Bereichen tätig: VR/AR, 3D-Grafik, Halbleiter, drahtlose Hochgeschwindigkeitskommunikation, Online-Gaming, Videostreaming, Blockchain-Technologien einschließlich NFTs und digitalem Land sowie vernetzter Cloud-, Datei- und Datenspeicherung. „Unser ETF wird es den Anlegern ermöglichen, an dieser spannenden Anlagemöglichkeit teilzuhaben“, sagt Bradley Duke, Gründer und Co-CEO der ETC Group.

Tipp: Hier zeigen wir dir weitere spannende Themen-ETFs.

Hector McNeil, Co-CEO und Mitbegründer von HANetf, erläutert: „Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit der ETC Group eine weitere europäische Marktneuheit zu schaffen, diesmal in Form eines Metaverse-ETF. Als Europas umfangreichster Emittent von thematischen ETFs ist dies ein spannender Fonds, den wir in unser Portfolio aufnehmen können. Unsere Partnerschaft mit der ETC Group hat sich bisher mit der Auflegung des Digital Assets & Blockchain Equity UCITS ETF und einiger der liquidesten und erfolgreichsten Krypto ETCs in Europa hervorragend bewährt.“

Timo Pfeiffer, Chief Markets Officer bei Solactive, fügt hinzu: „Die fortschreitende Technologie und die steigende Rechenleistung verändern unser tägliches Leben. Wir beginnen, unvorstellbare Welten in virtuellen Räumen zu sehen, und das Metaverse ist die nächste Stufe dieser Landschaft. Mit unserem Innovationsgeist sind wir bestrebt, die neuesten Trends investierbar zu machen für unsere Kunden, und wir freuen uns, dass die ETC Group und HANetf diese Einstellung mit uns teilen und ein solch innovatives Produkt auf den Markt gebracht haben.“

Jetzt den ETF-Guide bestellen!

Der perfekte Guide für deine
Geldanlage mit ETFs

Vorwissen? Nicht nötig! In nur 60 Minuten lernst du alles, was du wissen musst, um mit ETFs durchzustarten. Theorie und Praxis perfekt kombiniert – total verständlich und fundiert!

Jetzt bestellen