Von Thomas Brummer12. Januar 2022
Die Deutschen wollen an den Kapitalmarkt – sei auch du dabei.

Die Deutschen wollen an den Kapitalmarkt – sei auch du dabei

Die meisten Privatanleger starten motiviert ins neue Jahr. Mit ETFs gelingt auch dir der einfache und effiziente Einstieg in den Kapitalmarkt.

Deutsche Privathaushalte starten mit voller Eifer ins neue Börsenjahr. So beabsichtigt die Mehrheit der Anleger in Deutschland in diesem Jahr mehr oder mindestens genauso viel Geld am Kapitalmarkt anzulegen wie bisher. Dieser Trend deckt sich auch mit unseren eigenen Zahlen aus der extraETF-Datenbank. Demnach lag die durchschnittliche Höhe eines ETF-Sparplans zum Jahreswechsel 2018/2019 noch bei weniger als 140 Euro, heute marschiert dieser Wert bereits in Richtung 190 Euro.

Das nehmen sich Privatanleger in Sachen Kapitalmarkt vor

In der aktuellen Online-Befragung des Deutschen Derivate Verbands (DDV) haben rund 37 Prozent der 3.395 Teilnehmenden angegeben, dass sie 2022 mehr Geld investieren wollen, knapp 22 Prozent indes behalten ihre geplanten Investitionen bei und verfolgen auch weiterhin ihre bisherige Anlagephilosophie.

Tipp: Nutze den extraETF Finanzmanager jetzt auch in der extraETF App und behalte dein Portfolio jederzeit im Blick. Erhältlich für Android und iOS!

Darüber hinaus gaben 17,3 Prozent der Befragten an, dass sie über eine zukünftige Investition nachdenken und die Entscheidung vom weiteren Marktverlauf abhängig machen werden. Lediglich 14,7 Prozent der Teilnehmenden halten sich für ausreichend investiert und konzentrieren sich dementsprechend auf andere Anlagemöglichkeiten. Und immerhin 9,2 Prozent gaben an, dass sie derzeit nicht über die entsprechenden finanziellen Mittel verfügen um eine Anlage zu tätigen. 

Immer mehr sehen die Vorteile der Börse

„Offenbar erkennen immer mehr Menschen die Möglichkeiten, die ihnen die Kapitalmärkte bieten. Auf lange Sicht waren Investitionen an den Märkten erfolgversprechender als viele andere Möglichkeiten der Geldanlage. Allerdings sollten Anlegende über das gesamte Produktangebot informiert sein“, sagt Lars Brandau, Geschäftsführer des DDV.

Konzentriere dich auf ETFs

Aus unserer Sicht und auch aus der Sicht vieler Experten sind ETFs die erste Wahl für den Einstieg in die Kapitalmärkte. Diese Produkte liefern dir die breit gestreute Geldanlage zu äußerst günstigen Konditionen. Die zu Beginn dieses Textes erwähnten ETF-Sparpläne sind eine tolle Möglichkeit, um den Vermögensaufbau voranzutreiben. Die Sparraten kannst du flexibel an deine Lebenssituation anpassen. Achte aber immer auf eine weltweite Streuung. Sieh dir hierzu gleich einmal unsere ETF-Empfehlungen zu globalen Aktien an.

Das neue Extra-Magazin im Shop kaufen
Das aktuelle Extra-Magazin im Shop kaufen.