Autor Antje Erhard

Antje Erhard
Antje Erhard arbeitet als freie Journalistin für extraETF. Seit mehr als 15 Jahren sind Börse, Finanzen und Wirtschaft ihr Thema als Journalistin und Moderatorin. Ihr Motto: Börse ist einfach - Geldanlage kann jede:r. Und genau das möchte sie erreichen.

Weitere interessante Artikel zum Thema

ETF-Entnahmeplan – so kommst du später an dein Erspartes
Im fortgeschrittenen Alter, häufig kurz vor der Rente, beginnen sich viele Anleger zu fragen, wie es zukünftig mit der ETF-Geldanlage weitergehen soll. Schließlich möchte man den Lebensabend möglichst auf einem bequemen Finanzpolster verbringen. Ein Entnahmeplan ist die Lösung.
Erbschaft: Regelmäßige Einnahmen mit einem Auszahlplan.
Eine Erbschaft oder die Auszahlung einer Lebensversicherung kann den Kontostand auf einen Schlag erhöhen. Wie wäre es mit einem Auszahlplan?
Entnahmeplan mit ETFs: Darauf sollten Sie achten
Wenn Sie über Ihren Vermögensaufbau nachdenken, dann dreht sich die Frage selten darum, was in der Phase danach passiert. Das kann gefährliche Folgen haben. Oft höre ich von Menschen, die während der Rentenzeit zu hohe Beträge aus ihren Depots oder falsche Entnahmestrategien verfolgt haben – mit der Konsequenz, dass plötzlich kein Vermögen zur Deckung des Finanzbedarfs mehr verfügbar war.