Erster Pure Play Clean Energy ETF mit Netto-Null-Emissionen

Anleger, die eine nachhaltige Komponente suchen, können sich den neuen Clean Energy ETF von HANetf und Purpose ansehen. Erfahren Sie, was den ETF besonders macht.

HANetf und Purpose Investments haben die Auflegung des HANetf S&P Global Clean Energy Select HANzero UCITS ETF (Ticker: ZERO) bekanntgegeben, der im Juni an der Deutschen Börse gelistet und für den Vertrieb in ganz Europa zugelassen wurde. Der Clean Energy ETF (Ticker: ZERO) ist der erste europäische ETF mit integriertem Emissionsausgleich und ermöglicht es Investoren, den CO2-Fußabdruck ihrer Investition mit einem einzigen Trade zu neutralisieren. ZERO bietet Investoren Zugang zum ursprünglichen Pure-Play S&P Global Clean Energy Index, der sich auf 30 Unternehmen konzentriert.

Clean Energy: Europas erster ETF mit Emissionsausgleich

Die meisten ESG-fokussierten Strategien sind nur eine Teillösung. Einige konzentrieren sich auch auf Dekarbonisierungs- oder Low-Carbon-Strategien. Bei jeder Lösung bleibt jedoch eine gewisse CO2-Belastung weiterhin bestehen. HANetfs HANzero Offset-Lösung geht dieses Problem an. S&P DJI veröffentlicht monatlich die Berechnung „Carbon to Value Invested“ (Metrische Tonnen CO2pro $1 Mio. investiert) für den Index. HANetf wird diese Emissions-Daten nutzen, um eine tägliche Rückstellung zu berechnen, die dann mit prüfbaren, zertifizierten und additiven Klimaschutzprojekten ausgeglichen wird. Diese wurden gemeinsam mit dem führenden Spezialisten für Klimaschutzprojekte, South Pole, ausgewählt. Zudem beabsichtigt HANetf die Strategie hinter HANzero™ bei zukünftigen und passenden ETF-Auflegungen ebenfalls anzuwenden.

Tipp: HANetf stellt am 15. Juli 2021 (18:00 bis 19:00 Uhr) sechs spannende neue Themen-ETFs vor. Hier geht es zur Anmeldung zum Webinar.

Nik Bienkowski, Mitbegründer und Co-Geschäftsführer bei HANetf, kommentiert den Launch: „Umweltbewusste Anleger können jetzt mit dem HANetf S&P Global Clean Energy Select HANzero UCITS ETF ‚ZERO‘ an der Wertentwicklung des Index partizipieren, in der Gewissheit, dass alle mit ihren Investitionen verbundenen Kohlenstoffemissionen durch globale klimapositive Projekte mit unseren Partnern bei South Pole ausgeglichen werden. HANetf ist sich der Bedeutung des Klimawandels bewusst, und möchte umweltorientierten Anlegern passende Produkte anbieten. Aus diesem Grund haben wir den ersten ETF in Europa geschaffen mit integriertem Emissionsausgleich. HANetf möchte beim Thema Produktinnovationen ganz vorne mit dabei sein und wir glauben, dass HANzero einen wertvollen Beitrag leisten kann.”

„Die Wahl von Präsident Biden hat den Optimismus in Bezug auf eine grüne Politik erhöht, wie auch der erneute Beitritt der USA zum Pariser Abkommen zeigt. Das verstärkte Engagement anderer führender Länder baut zusätzliche Dynamik auf, um dem Klimawandel entgegenzuwirken. Dekarbonisierung steht dabei im Mittelpunkt dieser Verschiebung, die mit der Regierungspolitik und der sich verbessernden Wirtschaftlichkeit der zugrunde liegenden Technologien zusammenhängt“, sagt Som Seif, Gründer und Geschäftsführer von Purpose Investments. „Da sich der globale Konsens im Kampf gegen den Klimawandel verfestigt, bietet der HANetf S&P Global Clean Energy Select HANzero UCITS ETF nicht nur Zugang zu den spannendsten Pure-Play-Unternehmen aus dem Bereich der sauberen Energien, sondern auch ein Artikel-8-Produkt gemäß SFDR und die Möglichkeit, den CO2-Fußabdruck für Anleger zu neutralisieren.“

Tipp: Hier finden Sie spannende Themen-ETFs.