ETF-Sparplan oder ETF-Einmalanlage – was ist besser?

Wer Geld auf der hohen Kante hat und in ETFs investieren möchte, dem stellt sich oft folgende Frage: Lieber eine ETF-Einmalanlage oder besser einen ETF-Sparplan? Wir haben die Antwort. 

Ein ETF-Sparplan bietet Anlegern große Vorteile: Selbst mit kleinen regelmäßigen Zahlungen können Anleger langfristig beträchtliche Geldsummen ansparen, ohne dass man sich im Leben groß einschränken muss. Durch regelmäßige Abbuchungen vom Konto wird der Anleger diszipliniert, einen Teil seiner Einkünfte für die Altersvorsorge oder andere Sparziele zurückzulegen. Zugleich muss man sich wenig Gedanken über den Einstiegsbeginn machen.

Denn mit einem ETF-Sparplan profitiert der Anleger vom Durchschnittskosten- Effekt. Sinken die Kurse, können sich Anleger vor allem in der Anfangsphase entspannt zurücklehnen, Panikverkäufe in Krisenzeiten sind ausgeschlossen. Im Gegenteil, man profitiert noch daran. Denn mit sinkenden Aktienkursen sind kommende Käufe von ETF-Anteilen billiger, der Sparer kauft so zu Schnäppchenpreisen ein.

Steigen die Kurse wieder, profitiert man von den Kursgewinnen bereits erworbener Anteile. Doch sind ETF-Sparpläne deshalb in jedem Fall einer größeren Einmaleinlage vorzuziehen? Ganz so einfach ist diese Frage leider nicht zu beantworten. Denn dies hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Tipp: In unserem ETF-Sparplan-Vergleich finden Sie die günstigsten Anbieter für Ihre ETF-Sparpläne.

Wann die Einmalanlage besonders lukrativ ist

Verfügt man als Anleger tatsächlich über einen größeren Geldbetrag, macht es infolge der weitaus höheren Rendite am Kapitalmarkt langfristig durchaus Sinn, diesen auch mit einem Schlag in Aktien-ETFs zu investieren. Der Vorteil eines größeren Einmalbetrages: Hier wirkt sich der Zinseszinseffekt bereits vom ersten Tag an über all die Jahre hinweg aus.

Bei einem ETF-Sparplan muss sich das Vermögen erst stufenweise aufbauen,...

Sie möchten weiterlesen?

Abonnenten unserer Standard- oder Premium-Angebote erhalten mit extraETF+ einen exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus der aktuellen Ausgabe des Extra-Magazins.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Sie sind bereits Abonnent? Zum Login