Von Katja Brauchle1. November 2021

ETFs kaufen bei Edeka – ja, das geht jetzt wirklich (dank Quirion)!

Da ist Quirion * ein echter Coup gelungen: Seit Kurzem bietet der Robo-Advisor der Quirin Privatbank ETF-Guthaben an den Kassen von 3600 teilnehmenden Edeka-Märkten in ganz Deutschland an.

Sind Sie auch schon mal im Supermarkt an der Kasse gestanden und haben die Unmengen an Gutscheinkarten bestaunt, die es zu kaufen gibt? Ob Netflix, Spotify oder Amazon: Ein schnelles Geschenk für den vergessenen Geburtstag der Schwiegermutter gibt’s unkompliziert zum Wocheneinkauf dazu.

Quirion: ETFs zwischen Gurken und Spaghetti

Künftig können Sie Ihre Liebsten auch mit ETF-Guthaben beschenken. Laut Pressemitteilung von Quirion gibt es die Gutscheinkarten im Wert von 25, 50 oder 100 Euro in teilnehmenden Edeka-Märkten. Sie werden an der Supermarktkasse aktiviert und können im Anschluss auf der Website von Quirion eingelöst werden. Haben Sie die Karten vielleicht schon entdeckt?

Sowohl Neu- als auch Bestandskundinnen und -kunden sollen vom Angebot profitieren können. Bestandskunden können den Gutschein einfach im Depot bei Aufstockung einlösen. Neukunden müssen zunächst ein Depot eröffnen. Sie werden auf der Website durch den Eröffnungsprozess hindurchgeführt und bekommen gleich noch ein individuell errechnetes Risiko-Rendite-Profil erstellt. Den Gutschein können sie anschließend für ihre Ersteinzahlung verwenden.

Mindestanlage künftig niedriger

Im Zuge dessen hat Quirion auch die bisherige Mindestanlage und die Mindestsumme für Depotaufstockungen erneuert. Ab jetzt kann ein Sparplan schon ab einer Rate von 25 Euro erstellt werden – also für den Preis der günstigsten Gutscheinkarte. Dieser Schritt ist ein weiterer in der Wachstumsstrategie Quirions, die bereits mehr als 40.000 Kunden ihr Eigen nennen dürfen. Ob diese Idee auch Menschen anspricht, die bislang noch keinen Zugang zur Welt der ETFs hatten, wird sich zeigen.

„Damit verbinden wir die klassische Offline-Handelswelt mit unserer digitalen Online-Welt. Auch dank der Unterstützung unseres Partners Edeka. Mit den Gutscheinkarten haben wir jetzt die Chance, einfacher auch diejenigen zu erreichen, die sich bisher noch nicht mit der Anlage am Kapitalmarkt beschäftigt haben“ sagt Quirion-CEO Martin Daut. Erst kürzlich hat der Robo-Advisor die magische Marke von einer Milliarde Euro verwaltetem Vermögen geknackt.

Tipp: Hier finden Sie unseren großen Vergleich der Angebote aller wichtigen Robo-Advisors in Deutschland.