Von extraETF+21. August 2021
Aktiensparpläne – sind sie wirklich sinnvoll?

ETFs und Aktien: Gehören Aktiensparpläne wirklich in ein ETF-Depot?

Immer mehr Banken und Neo-Broker bieten neben ETF-Sparplänen auch Aktiensparpläne an. Die Frage ist nur: Ist das sinnvoll? Sollten Anleger ihr ETF-Depot um Sparpläne auf Einzelaktien erweitern? 

Immer mehr Banken und Broker bieten die Möglichkeit, Aktiensparpläne anzulegen. Das steigende Angebot trifft auf eine rege Nachfrage. Immer mehr Anleger machen von der Möglichkeit Gebrauch. Eine Google-Analyse, die wir von extraETF vorgenommen haben, zeigt, dass Werte wie Tesla (WKN:A1CX3T) , Amazon (WKN:906866) , Apple (WKN: 865985) , aber auch Nvidia (WKN: 918422) oder die Allianz (WKN: 840400)  für deutsche Anleger begehrte Sparziele darstellen.

Damit machen die Einzeltitel prinzipiell auch ETFs Konkurrenz. Auch wir tragen der erhöhten Nachfrage Rechnung und haben auf extraETF.com die Möglichkeit eingerichtet, die Konditionen der Banken und Broker in puncto Aktiensparplänen zu vergleichen. Wir beleuchten die relevantesten Vor- und Nachteile von Aktiensparplänen und zeigen, worauf Anleger bei der Entscheidungsfindung achten sollten.

Tipp: Die neue Ausgabe vom Extra-Magazin ist da: Geldanlage für Familien & Kinder

Pro Aktiensparpläne: Schnellboote für Ihr ETF-Depot

Kommentar von extraETF-Chefredakteur Timo Baudzus

Sicherlich ist Ihnen der Begriff Core-Satellite vertraut. Bei der Core-Satellite-Strategie ergänzen Sie ein breit gestreutes ETF-Portfolio um mehrere Satelliten-Investments, beispielsweise Themen-, Länder- oder Faktor- ETFs. Aus meiner Sicht ein absolut sinniges Konzept. Nur mit der Metapher des Kerns und der Satelliten konnte ich noch nie viel anfangen. Besser gefällt mir das Bild eines Flottenverbunds. Im Zentrum ein stabiler, leistungsstarker Tanker, flankiert von mehreren flexiblen und agilen Schnellb...

extraETF+ Logo

Du möchtest weiterlesen?

Als Abonnent unserer Standard- oder Premium-Angebote erhältst du mit extraETF+ einen exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus der aktuellen Ausgabe des Extra-Magazins.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Du bist bereits Abonnent? Zum Login