ETP Awards: iShares gewinnt Preis für den ETF des Jahres 2020

Die ETP-Awards sind die Oscars der ETF-Branche. Der ETF-Anbieter iShares hat 2020 mehrere Auszeichnungen erhalten, unter anderem den Preis für den „ETF des Jahres“. Um diesen ETF handelt es sich.  

iShares ist die Marke für börsengehandelte Indexfonds von Blackrock und der zurzeit weltweit führende Anbieter im Bereich ETFs. Bei den ETP-Awards 2020, die erstmals in der Geschichte des Awards digital verliehen wurden, ist das Unternehmen wiederholt zum „ETF-Anbieter des Jahres“ gekürt worden. Der Preis, den die Börse Stuttgart und extraETF seit 2009 verleihen, ist der wichtigste Preis der Branche.

iShares hat außerdem den überaus wichtigen Preis in der Kategorie „ETF des Jahres“ erhalten. Bei dem Sieger-ETF handelt sich um den iShares Global Clean Energy ETF (WKN: A0MW0M), der sich im schwankungsintensiven Börsenjahr 2020 mehr als verdoppelt hat. Der ETF ist thematisch geprägt und investiert aktuell in 35 internationale Unternehmen, die im Bereich Clean Energy tätig sind. Der ETF wurde bereits im Jahr 2007 aufgelegt und hat ein Fondsvermögen von rund 4,4 Milliarden Euro. Regional bilden die USA (29,63 %), die Eurozone (20,70 %) sowie Europa ex Euro (14,64 %) die Anlageschwerpunkte. 

iShares setzt generell auf Nachhaltigkeit

Versorger (50,88 %), Technologie (28,25 %) und Industrie (19,10 %) bilden die Branchenschwergewichte innerhalb des ETFs. Vorwiegend investiert der Fonds in große und mittelgroße Wachstumsunternehmen. Auf diese Weise können Anleger von den attraktiven Chancen profitieren, welche die Branche in den kommenden Jahren bietet.

Unternehmen, die im Bereich Clean Energy tätig sind, haben Rückenwind. Die Europäische Union beispielsweise hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu sein und eine CO2-Emissionssenkung von mehr als 80 Prozent gegenüber dem Jahr 1990 zu erreichen. Im Bewusstsein vieler Menschen verankert sich zudem immer mehr der Wunsch, nachhaltiger zu leben. Clean Energy ist insofern nicht nur ein kurzfristiger Trend, sondern eine langfristige Notwendigkeit.

Das spiegelt sich auch in der Unternehmenspolitik von iShares wider. Das Unternehmen gab Anfang 2020 bekannt, dass es Nachhaltigkeit zu seinem neuen Investmentstandard macht. iShares ist überzeugt, dass nachhaltige Anlagelösungen den Kundinnen und Kunden bessere Anlageergebnisse ermöglichen. Mit dem iShares Global Clean Energy ETF hat das Unternehmen im Jahr 2020 den Beweis erbracht, dass diese These offenkundig stimmt. Der ETF war im Aktienbereich der Top-Performer des Jahres 2020 und zählt zu den beliebtesten ETFs

iShares Global Clean Energy UCITS ETF

WKN: A0MW0M ISIN: IE00B1XNHC34
Kurs 10,95 €
Kosten (TER) 0,65 %
Fondsvolumen 4.862 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat -3,02 %
Lfd. Jahr -16,53 %
Mehr Infos zum: iShares Global Clean Energy UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche