Investment-Tipp: Dies ist der ETF des Monats im August 2021

Die Börse Düsseldorf, die ICF Bank und extraETF vergeben einmal im Monat den Titel „ETF des Monats“. Hier erfahren Sie, welcher ETF sich den prestigeträchtigen Titel für August 2021 ans Revers heften kann. Plus: alle Infos zu einer tollen Aktion der Börse Düsseldorf!

Fahrradfahren, Joggen, Spaziergänge – während des Corona-Lockdowns gab es nur wenige Freizeitaktivitäten, die den Menschen darüberhinaus geblieben waren. Kein Wunder, dass es aktuell in den Sommermonaten ein großes Nachholbedürfnis gibt in puncto Freizeitgestaltung und Urlaubsreisen. Diese Möglichkeiten haben viele Europäer gerne genutzt.

Dass dies nicht nur sehr erfreulich für die Gemütslage ist sondern auch ein interessantes Investment-Thema, beweist der Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF (WKN: LYX02U). Dieser hat sich im laufenden Jahr mit einer Performance von mehr als 15 Prozent sehr gut geschlagen. Auch im vergangenen Jahr, in der einige Player in der Touristikbranche arg zu kämpfen hatten, hat der ETF ein beachtliches Plus von fast 30 Prozent erzielt. So viel Widerstandsfähigkeit muss belohnt werden.

Daher ist der Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF verdientermaßen der „ETF des Monats“ im August 2021. Das Label wird von der Börse Düsseldorf, der ICF Bank und extraETF einmal im Monat vergeben – und wird nur ausgewählten Produkten zuteil, die sowohl die Experten der Börse Düsseldorf, der ICF Bank als auch unser Redaktionsteam überzeugen.

Verbunden ist dies mit einer tollen Aktion der Börse Düsseldorf und der ICF Bank, die den „ETF des Monats“ für einen Monat zu vergünstigten Handelskosten anbieten. Sie können den Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF über die Börse Düsseldorf im August also mit einem vergünstigten Spread handeln.

Aktion der Börse Düsseldorf: Im Aktionsmonat wird der ETF des Monats an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%; in Verbindung mit einem niedrigen Spread und anhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker)

Der ETF des Monats im August

Der Lyxor-ETF bildet den STOXX Europe 600 Travel & Leisure (Net Return) EUR nach. Dies geschieht Swap-basiert, das heißt der ETF hält die Wertpapiere nicht physisch in seinem Bestand. Dies ermöglicht eine etwas genauere Abbildung als das physische Vorgehen und schlägt sich in der Regel auch positiv in den Produktkosten nieder. Mit einer Gesamtkostenquote (TER) von 0,3 Prozent pro Jahr ist der ETF durchaus günstig.

Der Index, den der ETF abbildet, beinhaltet die nach Marktkapitalisierung größten Reise- sowie Freizeitwerte, die im STOXX Europe 600 gelistet sind. Aktuell handelt es sich um 16 Unternehmen. Das bedeutet, dass der ETF keine allzu breite Diversifizierung ermöglicht, was aber insbesondere für taktische Investoren zur Beimischung interessant sein dürfte, um der Reise- und Freizeitbranche ein kurz- bis mittelfristiges Übergewicht im Gesamtportfolio zu ermöglichen.

Spannend ist ebenfalls, dass die Top-3-Positionen innerhalb des Index aktuell aus der Gaming-; Glücksspiel- und Sportwettenbranche stammen. Die drei Firmen nehmen ein Indexgewicht von 45 Prozent ein. Diese Branche gehört zu einem der größten Corona-Profiteure. Besonders rasant entwickelt sich der Online-Glücksspielmarkt. Gambling, Poker und Wetten im Internet konnten 2020 weltweit den drastischen Ertragseinbruch der Branche abfedern. Pandemiebedingt wuchs der Online-Glücksspielanteil von zwölf Prozent vor Corona auf inzwischen 17 bis 22 Prozent des Gesamtmarktes.

Der ETF des Monats August eignet sich für chancenorientierte Anlegerinnen und Anleger, die auf einen interessanten Mix aus Airlines und Reiseveranstaltern sowie Firmen aus der Gambling-Branche setzen möchten. Aufgrund der relativ geringen Streuung sollte der ETF nur zur Beimischung eingesetzt werden. Eine Positionsgröße von mehr als 10 Prozent sollte nicht überschritten werden.

ETF des Monats August - Börse Düsseldorf
Die Börse Düsseldorf und die ICF Bank bieten den ETF des Monats im jeweiligen Aktionszeitraum im Handel zu Sonderkonditionen an.

Lyxor STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF (Acc)

WKN: LYX02U ISIN: LU1834988781
Kurs 31,21 €
Kosten (TER) 0,30 %
Fondsvolumen 99 Mio. €
Indexabbildung Synthetisch
1 Monat -1,47 %
Lfd. Jahr +13,35 %