Von Katja Brauchle29. Juli 2022
Ist der Börsencrash da? Mit diesen Tipps kommst du sicher durch die Krise

Ist der Börsencrash da? Mit diesen Tipps kommst du sicher durch die Krise

Der Bullenmarkt der vergangenen zwölf Jahre ist endgültig vorbei. Wir erleben aktuell den Beginn einer komplett neuen Börsenära. Doch mit ein paar Tipps kannst du die Krise gut überstehen.

Minus 59 Prozent beim Bitcoin, minus 30 Prozent im Nasdaq 100, minus 27 Prozent im MDax, minus 20 Prozent im MSCI World –die bittere Bilanz des ersten Börsenhalbjahres. Bei vielen Einzelaktien sieht es noch schlimmer aus. Delivery Hero, Zalando, About You, Coinbase *, Peleton – bei all diesen Werten stehen mehr als 50 Prozent Verlust auf der Uhr. Corona, Krieg, Inflation, Rezessionsängste: Ist der Crash überhaupt noch zu vermeiden oder sind wir schon längst mittendrin?

Ein Sturm zieht auf – ist das die Krise?

Nach 12 Jahren, in denen wir fast ausnahmslos von steigenden Börsenkursen verwöhnt wurden, ist die Situation seit dem vierten Quartal 2021 eine andere. Viele Anlegerinnen und Anleger mussten bereits herbe Verluste hinnehmen und noch sieht es nicht nach baldiger Beruhigung aus. Möglicherweise steht uns das Schlimmste sogar noch bevor. Zumindest warnt beispielsweise J.P. Morgan-Chef Jamie Dimon warnt vor einem drohenden Hurrikan, Goldman-Sachs-Banker John Waldron hält „das Zusammentreffen der vielen Schocks, die aktuell das System erschüttern“ für historisch beispiellos und Hedgefonds-Legende Ray Dalio wettet Milliarden auf weiter fallende Aktienkurse. Wir befinden uns in der VUCA-Welt.

Das ist VUCA

VUCA, das bedeutet: Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity. Das Akronym entstand in den 1990er-Jahren und sollte zunächst die schwierigen Bedingungen einer multilateralen Welt nach Beendigung des Kalten Krieges beschreiben, die von Unsicherheiten und Unklarheiten geprägt war. Es lässt sich jedoch auch auf die Wirtschaft und somit auch auf die Börse übertragen. Denn auch sie ist momentan von eben diesen Dingen geprägt.

Doch inzwischen wurde VUCA auch zu einer positiven Strategie umgekehrt, getreu dem Motto „nur mit VUCA überlebst du VUCA“ und die Buchstaben stehen in diesem Falle für Vision, Understanding, Clarity und Agility. Man könnte sagen, sie beschreiben die Gegebenheiten in einer modernen Welt. Für die aktuelle Krisensituation bedeutet das stark vereinfacht: Bleib am Ball und vertraue weiterhin auf deine Strategie, passe sie aber auch an wo es nötig ist und nutze Einstiegsmöglichkeiten, denn es gibt sie jetzt.

Tipp: Mit dem extraETF Finanzmanager kannst du deine Investments analysieren und dein Vermögen an einem Ort überwachen – einfach, schnell und sicher.

Mehr dazu im neuen Extra-Magazin

Wer mehr zur spannenden VUCA-Strategie erfahren und wissen möchte, wie man sie zur Krisenbewältigung ideal für sich nutzen kann, sollte sich jetzt die neue Ausgabe vom Extra-Magazin kaufen. Außerdem erfährst du, wie Börsenlegende André Kostolany dabei helfen kann, sicher durch die Krise zu kommen, wie man am besten in Themen-ETFs investiert und welche Rohstoffe jetzt besonders interessant sind. Die neue Ausgabe bekommst du entweder ganz einfach bei uns im Shop oder am Kiosk deines Vertrauens.