Von extraETF+5. Februar 2022

Meine ersten ETFs: Diese Fehler habe ich gemacht – das habe ich gelernt

Als ich vor einiger Zeit meine ersten ETFs gekauft habe, habe ich beinahe jeden Anfängerfehler gemacht, den man sich vorstellen kann. Aus heutiger Sicht kann ich darüber lachen. Hier habe ich aufgeschrieben, was bei mir nicht rundgelaufen ist. Ging es dir vielleicht ähnlich?

Mein Plan war damals nicht, direkt DEN perfekten ETF-Sparplan für den Rest meines Lebens zu finden, sondern ich war einfach neugierig und wollte ausprobieren, wie das alles überhaupt funktioniert und wie sich Aktien und ETFs kurz-, aber auch mittelfristig entwickeln. Denn ich kann ganz ungeschönt sagen: Ich hatte keine Erfahrung. Was ich jedoch seit kurzem hatte, war ein Depot. Meine Wahl war auf den Neobroker Trade Republic * gefallen.

Meine chaotische Depoteröffnung

Zugegebenermaßen, ich war unvorbereitet und als ich plötzlich im Video-Ident-Verfahren hing, musste ich erst mal noch meinen Ausweis hervorkramen und mit dem Laptop in der Hand die beste Stelle finden, um auf dem Bildschirm auch gut zu sehen zu sein. Lass dir sagen: Überlege dir  das vorher. Denn mit einer Hand den Laptop zu halten und mit der anderen den Personalausweis in alle denkbaren Himmelsrichtungen zu drehen, ist schon kompliziert genug. Allerdings hätte ich dann auch noch eine dritte Hand gebraucht, um der netten Dame am Bildschirm durch seltsame Fingerübungen zu beweisen, dass ich a...

extraETF+ Logo

Du möchtest weiterlesen?

Als Abonnent unserer Standard- oder Premium-Angebote erhältst du mit extraETF+ einen exklusiven Zugang zu Artikeln und Kolumnen aus der aktuellen Ausgabe des Extra-Magazins.

Noch kein Standard- oder Premium Abonnent?

Jetzt anmelden
Du bist bereits Abonnent? Zum Login