Von Redaktion12. April 2022
my-si: Ein Sparplan ins Osterkörbchen? – Wie man nachhaltig Vermögen aufbauen kann

my-si: Ein Sparplan ins Osterkörbchen? – Wie man nachhaltig Vermögen aufbauen kann

Wie wäre es mal mit einem etwas anderen Geschenk im Osterkörbchen? Mit einem ETF-Sparplan jetzt schon langfristig und schrittweise Vermögen aufbauen – so geht’s. 

Hätten Sie’s gewusst: 214 Millionen Osterhasen werden in Deutschland pro Jahr produziert. Und die Hälfte davon verbleibt im Inland. Denn bunte Ostereier, fröhliche Schokoladenhasen und eine fröhliche Suche draußen im Grünen – das ist für Kinder zu Ostern ein Muss. Eltern können Ostern längst auch umweltfreundlich und nachhaltig gestalten. Nicht nur bei Süßem und Geschenken. Denn auch eine Geldanlage kann ein sehr nachhaltiges Geschenk sein. Vor allem für Kinder. Denn die gute Nachricht ist: Kinder haben Zeit, viel Zeit. Und so wird schon aus kleinen Sparbeträgen ein Vermögen, bis die Kleinen volljährig sind.

Die Queen of England geht mit gutem Beispiel voran: Jedes Jahr am Gründonnerstag verteilt das Oberhaupt Englands statt Süßigkeiten das so genannte „Maundy Money“ – an Senior:innen. Der Betrag richtet sich danach, wie alt Elisabeth II. ist. Die Ostertradition hat seit dem 13. Jahrhundert Bestand.

Aus 25 Euro wird ein kleines Vermögen für die Kinder– Sparplan zu Ostern

Wer für seine Kinder zu Ostern Geld in einen Sparplan auflegt und regelmäßig 25 Euro zu sechs Prozent Rendite anlegt, hat nach 18 Jahren, zahlt 5.400 Euro ein. Am Ende haben die Kinder aber mit Zinsen 9.732 Euro vor Steuern im Depot (Quelle: Finanzfluss). Zugleich hat my-si mit drei Stufen ein attraktives Gebührenmodell je nach Anlagebetrag.

Wenn Eltern sogar 100 Euro monatlich zu den gleichen Konditionen 18 Jahre lang investieren, starten die Kinder mit 38.929 Euro in ihr eigenes Leben. Die Eltern haben 21.600 Euro in den Sparplan eingezahlt, fast nochmal so viel Geld – 17.329 Euro – kommt an Zinsen dazu. Warum also nicht zu Ostern den Kids einen Sparplan schenken und nachhaltig in ihre Zukunft investieren und gleichzeitig etwas Gutes für die Gesellschaft tun?

my-si: Nachhaltigkeit plus gesellschaftliche Verantwortung plus Rendite

my-si zum Beispiel achtet auf Nachhaltigkeit durch ESG-geprüfte Fonds mit einem ISS ESG Fondsrating von mindestens vier Sternen. my-si investiert damit in die 30 Prozent der durch ISS bestbewerteten ESG Fonds. Damit nachhaltige Investments auch ansprechende Renditen erzielen, muss jeder Fonds, der ins Portfolio von my-si aufgenommen wird, auch ein f-fex-Finanzrating von A oder B (sehr gut oder gut) aufweisen.

Mit diesen Auswahlkriterien und einen zweifachen Risikokontrolle hält my-si langfristig in der mittleren Risikoklasse 3 von fünf bis sechs Prozent Rendite für gut erreichbar: “Wir wissen aus unserer langjährigen Erfahrung im Fonds- und Anlagegeschäft, dass vielen Menschen Rendite UND Sicherheit wichtig sind“, sagt Tobias Schmidt. Deshalb werden die Portfolios in my-si einer laufenden Risikokontrolle unterzogen. Je nach Marktsituation wird dabei sowohl die Gewichtung der einzelnen Anlageklassen als auch die Fondsauswahl in den Musterportfolios so angepasst, dass das Portfoliozusammensetzung stets risikooptimal ist.

Auch bei der Nachhaltigkeit setzt my-si Maßstäbe: Der CO2 -Fußabdrucks der my-si Portfolios liegt im Schnitt etwa 50% unter demjenigen eines Vergleichsportfolios ohne Nachhaltigkeitsvorgaben.

„Zugleich haben wir verstanden, dass Rendite allein heutzutage zu kurz greift. Mit unserem nachhaltigen und sozial orientierten Anlagekonzept sind wir uns unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst: Bei my-si können AnlegerInnen drei zentrale Zukunftsthemen miteinander verknüpfen: attraktive Renditen, nachhaltige Verwendung der Investitionsmittel und soziales Engagement durch Unterstützung von ausgewählten, karitativen Projekten.“, ergänzt Tobias Schmidt.

my-si spendet ein Drittel seiner Erlöse. Immer!

So spendet my-si ein Drittel seiner Erlöse an eine gemeinnützige Organisation, die sich für eine der Kernbotschaften der UN 2030 Agenda einsetzen: Menschen, Umwelt, Wohlstand, Frieden und Partnerschaften. Die AnlegerInnen von my-si können persönlich auswählen, an welches Projekt my-si konkret seinen Anteil spendet. „Zusätzlich möchten wir AnlegerInnen motivieren,  ebenfalls eines dieser Projekte mit einem eigenen Beitrag unterstützen, um so die Gesamtspende zu erhöhen.“

Tipp: Hier erfährst du alles, was du über das Investieren in Nachhaltigkeits-ETFs wissen musst.

Die zehn Organisationen unterstützen mit ihren Projekten die gesamte Bandbreite der UN-Nachhaltigkeitsziele: die Deutsche AIDS-Stiftung, Reporter ohne Grenzen, Kindernothilfe e.V., WorldVision Deutschland e.V., humedica e.V., PRIMAKLIMA e.V., Tierärzte ohne Grenzen e.V., Deutsches Rotes Kreuz e.V., TERRA TECH Förderprojekte e.V. und Heinz-Sielmann-Stiftung. Sie alle verfügen über das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen DZI. 

Mehr dazu auf www.my-si.de

 

Über my-si:
my-si (my sustainable impact) ist eine Marke der f-fex AG und steht für eine digitale Anlageplattform für nachhaltige Investments mit sozialer Verantwortung. my-si basiert auf der f-fex Advisory Plattform, die das Unternehmen für verschiedene Nutzergruppen und Investmentthemen entwickelt hat. Das Lösungsspektrum von f-fex reicht dabei von Fondspolicen über Fondsdepots bis hin zu komplexen Investment-Strategien für Versicherer, Banken und Finanzvertriebe, Vermögensverwalter, private und institutionelle Investoren. Die Fondsexperten von f-fex haben mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Fondsanalyse, der Entwicklung von Rating-Systemen und in der Portfoliooptimierung. Von diesem Wissen profitieren jetzt die AnlegerInnen von my-si.

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten:

Rechtliche Hinweise / Zukunftsaussagen Vorbehalt

Aussagen zu früheren Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen von Finanzinstrumenten, Finanzindizes oder Wertpapierdienstleistungen stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Wertentwicklungen dar. Änderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage, Änderungen im Wettbewerbsumfeld, Entwicklungen der Kapitalmärkte, Gesetzesänderungen, Wechselkurse und die Folgen können die Wahrscheinlichkeit von Abweichungen erhöhen bzw. herbeiführen.

Die ausgewiesenen Performance- und Vermögenswerte können von der offiziellen Berechnung der in Bezug genommenen Fonds abweichen. Dies beruht auf vereinfachten Aufwands- und Ertragsabgrenzungen sowie den von f-fex für Bewertungskurse im Rahmen der marktüblichen Sorgfalt herangezogenen Kursquellen, die von denen der Fondsberechnung abweichen können.


Privatsphäre und Datenschutz
my-si ist dem Schutz Ihrer persönlichen Daten verpflichtet. Mehr dazu  hier.

Jetzt die aktuelle Ausgabe des Extra-Magazins bestellen!

1.000 Euro Zusatzrente mit ETFs sichern

Die Inflation ist auf Rekordkurs, die Aktienmärkte wackeln. Wir zeigen dir, wie du mit ETFs die Inflation dauerhaft schlägst und die Basis für eine attraktive Zusatzrente legst. 1.000 Euro monatlich sind problemlos drin – mehr ist ebenfalls möglich!

Jetzt bestellen