Neuer währungsgesicherter Basis-ETF von SPDR auf US-Aktien

Neuer währungsgesicherter Basis-ETF von SPDR auf US-Aktien

State Street Global Advisors (SPDR) hat einen neuen währungsgesicherten Basis-ETF auf US-Aktien über Xetra und Börse Frankfurt gelistet.

Mit dem SPDR S&P 500 EUR Hdg UCITS ETF erhalten Anleger die Möglichkeit, an der Wertentwicklung des US-Leitindizes zu partizipieren, der die 500 größten börsennotierten Unternehmen der USA umfasst. Der ETF wendet eine Absicherungsstrategie an, um das Wechselkursrisiko zwischen US-Dollar und Euro zu minimieren.

Stark im US-Leitindex gewichtet sind aktuell die Sektoren IT, Gesundheitswesen und Finanzen. Zu den Top-Positionen gehören die Aktien von Apple, Microsoft, Amazon sowie Berkshire Hathaway.

Hier die Details zu dem neu aufgelegten ETF auf US-Aktien:

SPDR S&P 500 EUR Hdg UCITS ETF (Acc)

  • ISIN: IE00BYYW2V44
  • Gesamtkostenquote: 0,12 Prozent
  • Ertragsverwendung: thesaurierend
  • abgebildeter Index: S&P 500 EUR Dynamic Hedged Index

Sie interessieren sich für den US-Aktienmarkt. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Anlageleitfaden.

Über den Autor

Uwe Görler

Uwe Görler

Uwe Görler ist seit dem Jahr 2011 Finanzredakteur für das Extra-Magazin, die Online-Plattform extraETF.com (vormals extra-funds.de) und diverse Medienprojekte der Isarvest GmbH rund um das Thema ETFs und Robo-Advisors. Davor schrieb der gebürtige Dresdner in verantwortlicher Position für die "Zertifikatewoche" und verfasste Beiträge zu den Themenbereichen Wirtschaft & Finanzen sowie Gesundheit für Hörfunk. und Fernsehsender, darunter Antenne Bayern und N24.
extraETF - Alles über ETFs

Seit über einem Jahrzehnt stehen wir für schnelle und zuverlässige Informationen im Bereich Exchange Traded Funds (ETF).