Physisch besicherter Bitcoin-ETP ist jetzt auf Xetra gelistet

Krypto-Fans erhalten eine weitere Option. Denn Iconic Funds ermöglicht den Handel eines Bitcoin *-ETPs über Xetra an der Deutschen Börse.

Das physisch besicherte Bitcoin-ETP von Iconic Funds (WKN: A3GK2N) ist nun auf Xetra an der Deutschen Börse gelistet und in den Handel aufgenommen. Das ETP mit einer Gesamtkostenquote von 0,95 Prozent ist derzeit die wohl kostengünstigste Möglichkeit für Investoren, ein Engagement in Bitcoin einzugehen. Es wird von der Iconic Funds BTC ETN GmbH, einer Tochtergesellschaft der Iconic Funds GmbH ausgegeben.

Das neue Bitcoin-ETP

Das Bitcoin-Produkt ist als traditionelles ETP, vergleichbar mit Xetra Gold, strukturiert und zielt darauf ab, die technischen Komplikationen beim Investieren und Halten von Bitcoin für Investoren auf eine innovative, kostengünstige Weise zu beseitigen. Jede vollständig mit Bitcoin besicherte Note des ETPs repräsentiert einen Anspruch auf einen bestimmten Betrag in Bitcoin, abzüglich anfallender Gebühren. Nach der Bestätigung des Listings auf Xetra prüft das Team von Iconic Funds nun weitere, internationale Listings des ETPs.

Tipp: Hier finden Sie weitere Informationen zum Investieren in Bitcoin.

„Die Mission von Iconic ist es, die Akzeptanz von Krypto-Assets voranzutreiben, indem wir vertrauenswürdige Anlagevehikel für Investoren schaffen, mit denen sie reibungslos in die sich entwickelnde Anlageklasse einsteigen können“, sagte Patrick Lowry, Geschäftsführer von Iconic Funds und der börsennotierten Cryptology Asset Group. „Wir sind begeistert, dass unser Bitcoin-ETP nun an Deutschlands Vorzeigemarkt gelistet ist und freuen uns darauf, mit unseren Partnern und den Aufsichtsbehörden zusammenzuarbeiten, um weitere Produkte für Krypto-hungrige Investoren auf den Markt zu bringen.“

Stimmen zum ETP

Michael Geister, der neu ernannte Leiter für Krypto-ETPs bei Iconic, sagt: „Iconic ist ein Pionier im Krypto-Asset-Ökosystem aufgrund seiner Geschichte als Investor in Blockchain- und Krypto-Unternehmen und als regulierter Manager von Krypto-Anlageprodukten. Für mich ist es ein natürlicher Schritt, dass Iconic Funds seine Produktpalette nun durch das Angebot von physisch besicherten Krypto-ETPs erweitert.“

Tipp: Hier finden Sie weitere Informationen zum Investieren in die Blockchain.

„Unsere Krypto-ETPs sind so konzipiert, dass sie den höchsten Standards in Bezug auf Sicherheit, Vertrauenswürdigkeit und Kosteneffizienz genügen. Wir haben uns mit den renommiertesten Partnern zusammengetan, um eine möglichst robuste Struktur und ein Höchstmaß an Transparenz zu gewährleisten.“

Iconic Funds ist ein Vorreiter bei der Einführung von Krypto-Assets, investiert seit 2017 in den Krypto-Bereich und hat Anfang 2020 einen der ersten vollständig lizensierten Krypto-Asset-Indexfonds in der EU aufgelegt. Mit der Emission eines physisch unterlegten Bitcoin-ETPs – einem der kostengünstigsten seiner Art – etabliert Iconic sich weiter als eine der innovativsten Vermögensverwalter weltweit.