Von Katja Brauchle16. November 2021

Rize legt ETF für digitale Zahlungen und Kryptowährungen auf

Von Rize ETF gibt es seit vergangener Woche einen neuen ETF. Der Rize Digital Payments Economy UCITS ETF (PMNT) ist der erste ETF, der sich sowohl auf digitale Zahlungen als auch auf Zahlungen in Kryptowährungen spezialisiert.

Mit dem ETF können Anleger in Unternehmen investieren, die den strukturellen Wandel von klassischen Zahlungsmethoden hin zu Online- und digitalen Zahlungen, digitalen Geldbörsen und digitalen Währungen anführen. Dazu gehören etwa Kartenzahlungsnetze, Zahlungsabwickler oder Anbieter von Zahlungsdiensten.

Digital Payments Economy – Leitfaden für die Zukunft

Der Rize Digital Payments Economy UCITS ETF (WKN: A3CN9T) zeichnet die Wertentwicklung des Foxberry Digital Payments Economy USD Net Total Return Index nach. Er ist  an der Deutschen Börse Xetra unter dem Ticker PMNT (EUR) seit Freitag zum Kauf erhältlich. Neben der Deutschen Börse Xetra ist er auch an der London Stock Exchange notiert. Die Gesamtkostenquote (TER) liegt 0,45 Prozent.

Der ETF basiert auf der Euromonitor-Klassifizierungsmethode „Digital Payments Economy“ und nutzt einzigartige Erkenntnisse und das firmeneigene Klassifizierungssystem von Unternehmen, die führend und innovativ im Bereich des digitalen Zahlungsverkehrs sind.  Diese Klassifizierungsmethode wurde über ein halbes Jahr lang entwickelt. Sie soll als Leitfaden für die Entwicklung des digitalen Zahlungsverkehrs dienen. Die immer weiter voranschreitende Digitalisierung disruptiert den Sektor der Finanzdienstleistungen immer weiter und schafft dadurch völlig neue digitale Ökosysteme.

Der Weg in die digitale Finanzwirtschaft

Rahul Bhushan, Mitgründer und Direktor von Rize ETF: „Die Anlagestrategie dieses neuen ETF ist eine Reaktion auf die Tatsache, dass die Finanzdienstleistungen unweigerlich der Digitalisierung unterliegen. Allein in den letzten zehn Jahren ist direkt vor unseren Augen eine neue und leistungsstarke Wirtschaft für digitale Zahlungen entstanden. In den kommenden Jahren werden das Wachstum von E-Commerce, die begeisterte Annahme transparenter Zahlungserfahrungen und alternative Transaktionsmodi den bargeldlosen Zahlungsverkehr weiter vorantreiben.

Wir glauben, dass dies die Bewertungen der heutigen Marktführer im digitalen Zahlungsverkehr stützen wird. Wir sind auch der Ansicht, dass der institutionelle Würgegriff nicht nur im Zahlungsverkehr, sondern auch bei anderen Bankdienstleistungen wie Krediten, Ersparnissen, Investitionen, Versicherungen usw. im nächsten Jahrzehnt aufgelöst wird. Dies wird zu einer neuen digitalen Finanzwirtschaft führen, die besser vernetzt, schneller, verbraucherorientiert und – was am wichtigsten ist – gerecht und inklusiv ist.“

Tipp: Hier erfahren Sie alles über das Investieren in Themen-ETFs – inklusive wichtiger Brancheninfos und geeigneter ETFs.

Rize ETF: Spezialisiert auf Trends und Zukunftsthemen

Rize ETF ist ein europäischer Spezialist im Bereich Themen-ETFs. Der Fokus des Anbieters liegt darauf, herkömmliche Denkweisen herauszufordern und Privatanlegern einen einfachen Zutritt zu den bahnbrechendsten Megatrends unserer Zeit zu bieten. Der neue ETF reiht sich nahtlos ein und ist bereits der sechste thematische ETF von Rize.

Rize Digital Payments Economy UCITS ETF

WKN: A3CN9T ISIN: IE00BLRPRQ96
Kurs 3,91 €
Kosten (TER) 0,45 %
Fondsvolumen 1 Mio. €
Indexabbildung Physisch
1 Monat 0,00 %
Lfd. Jahr 0,00 %
Mehr Infos zum: Rize Digital Payments Economy UCITS ETF
Mehr ETFs finden: ETF-Suche